Sexuelle Befreiung der Frau: Mallence Bart-Williams im Interview

Sexuelle Befreiung der Frau: Mallence Bart-Williams im Interview

Podcast
Podcaster
Podcast by emotion mit Gianna Bacio

Beschreibung

vor 1 Jahr
Female Empowerment ist ein Begriff, der Frauen immer wieder in unterschiedlichen Kontexten begegnet. Doch was bedeutet er eigentlich? Nach Mallence Bart-Williams sollten wir diesen Begriff holistisch, also ganzheitlich verstehen. Es gehe um eine neue Verbindung zum eigenen Körper und um die Heilung unserer Weiblichkeit, so die Ansicht der Kölner Autorin, Filmemacherin und Unternehmerin im Interview mit Gianna Bacio. Und alles beginne mit unserer sexuellen Befreiung. Mallence Bart Williams hat afrikanische, europäische und asiatische Wurzeln und ist (ähnlich wie ihr Bruder, der Sänger Patrice) ein kreatives Multitalent. In Sierra Leone, der Heimat ihres Vaters, hat sie ein Künstlerkollektiv gegründet, in dem ehemalige Gang-Mitglieder Mode designen. Sie hat den Begriff "Sharity" als neues Konzept für die Entwicklung in afrikanischen Ländern geprägt und hat dazu einen vielbeachteten TED-Talk gehalten. Sie macht Filme, reist durch die Welt und vertreibt seit einigen Jahren auch den Vaginalstab "Secret Ceres" in Deutschland. Mit Gianna Bacio spricht Mallence Bart Williams darüber, wie die wahre sexuelle Befreiung von Frauen erreicht werden kann, wo patriarchale Strukturen uns im Weg stehen und wie tief die Unterdrückung immer noch in uns steckt. Außerdem geht es um den "Secret Ceres", den Mineralstab, den sie in jahrelanger Aufklärungsarbeit bekannt gemacht hat. Wie dieses Beauty-Produkt funktioniert und wie er Frauen Gutes tun kann, darüber spricht sie in der Folge ebenso wie über ihre Frauen-Retreats in Ägypten. Hier sind die Links, unter denen ihr Mallence und ihre Angebote finden und verfolgen könnt: https://www.secretceres.com/ https://www.youtube.com/watch?v=AfnruW7yERA https://www.instagram.com/mallence/ Gerne dürft ihr Gianna auch wieder Fragen stellen und euer Feedback hinterlassen. Schreibt eure Fragen an: podcast@emotion.deoder über Facebook auf www.facebook.com/emotionmagazin/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: