Audio Helfen gerne, aber nicht immer und überall

DRS - Podcasts Treffpunkt17.09.19 08:03 Uhr

Steigt eine ältere Frau aus dem Tram und fällt hin, die meisten würden ihr vermutlich helfen. Würde das aber einem betrunkenen Obdachlosen passieren, bekäme er dieselbe Hilfe geboten? von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12526368:00:00 Steigt eine ältere Frau aus dem Tram und fällt hin, die meisten würden ihr vermutlich helfen. Würde das aber einem betrunkenen Obdachlosen passieren, bekäme er dieselbe Hilfe geboten? Wann helfen wir, wann nicht – und von was machen wir unsere Hilfestellung abhängig? Diese Fragen diskutieren Hörer und Hörerinnen mit der Philosophin Barbara Bleisch in der Sendung «Treffpunkt». «Hilfe hat mit Nähe und Distanz zu tun» Studiogast Barbara Bleisch ist Moderatorin der Sendung «Sternstunde» von TV SRF. Sie nimmt Bezug auf das Gedankenexperiment «Kind im Teich». Darin springt eine Frau in teuren Kleidern in einen Teich und rettet einen Jungen. Zuhause im Briefkasten liegt ein Einzahlungsschein von einem Hilfswerk, welches für Kinder in Not sammelt. Hier verweigert sie ihre Hilfe. Warum? «Hilfe hat sehr viel mit Nähe und Distanz zu tun», sagt Barbara Bleisch. 
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts DRS - Podcasts Treffpunkt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Podcasts Treffpunkt Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Helfen gerne, aber nicht immer und überall

Podcast Download - Folge Helfen gerne, aber nicht immer und überall online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Helfen gerne, aber nicht immer und überall MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Podcasts Treffpunkt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.