Audio Die Hauptursache von Bluthochdruck 4-23

Gesundheit Next Level Podcast10.09.19 15:10 Uhr

Die Hauptursache von Bluthochdruck 4-23 von Cornelia Schmidt

Dauer: 00:03:28

Hallo und Herzlich Willkommen zum Schlüsselsatz: Die Hauptursache des Blutdrucks – Sauer oder Basisch? Du hast ein Aquarium. Zig bunte, glückliche Fische. Du tust eine Sache. Du veränderst den pH-Wert des Aquariumwassers.

Was passiert? Deine Fische sterben. Deine Fische brauchen einen ganz bestimmten pH- Wert. Entweder sauer, neutral oder basisch.

Stell Dir vor Du willst ein Minihai halten, dann musst Du auf einen pH-Wert zwischen 7,5 und 8,2 achten.

Ein Regenwaldfisch mag es nur unter pH Wert 7 und die Fische vom Tanganijka See mögen es sogar bis pH-Wert 8.

Sobald Du den pH-Wert ein klitzekleines wenig veränderst, sterben Deine Fische. Und so hat jedes Organ, auch in Deinem Körper einen bestimmten pH-Wert, den er haben muss.

Das Blut z.B. hat einen basischen pH-Wert von 7,35. Die Magensäure dagegen einen sauren pH-Wert von 1-2.

Also sehr sauer. Diese pH-Werte müssen eingehalten werden.

Die meisten Deiner Organe mögen aber einen basischen pH- Wert.Deshalb solltest Du Deinen Körper mit mehr Basen füttern als mit Säuren.


Sobald Du die Werte veränderst in einen sauren Bereich passiert folgendes. Dein Stoffwechsel funktioniert nicht mehr so richtig. Du bist müde, infektanfällig, Dein Blutdruck steigt.


Viele bekommen Pickel (Akne). Besonders die Jugendlichen sind häufig schon übersäuert. Krankheiten wie Bluthochdruck, Osteoporose, Krebs, Arthrose können nur in einem sauren Bereich entstehen.


Sobald Du Deine pH-Werte wieder in den basischen Bereich führst, werden diese Krankheiten verschwinden.


Ein nächster Punkt. Du kannst Dich noch so gesund ernähren, jeder Mensch Du und ich produzieren in einer gewissen Menge Säuren.

Dein Körper kann mit dieser normalen Säuremenge sehr gut umgehen. Wenn Du Atmest, leitest Du Säuren aus - Das Kohlendioxid.

Wenn Du zur Toilette gehst, leitest Du Säuren aus mit dem Urin. Wenn Du schwitzt leitest Du ebenfalls Säuren aus Deinem Körper.

Und zu guter letzt etwas an die Frauen. Bei jeder Periode oder Monatsblutung werden Säuren ausgeschieden.


Es gibt dennoch einen Unterschied zwischen Naturvolk und uns. Die Frauen in den Naturvölkern bluten nur wenige Stunden und sind trotzdem Fruchtbar. In unserem Land sieht es dagegen anders aus.


Tagelanges bluten. Unwohlsein und Schmerzen. Und das liegt nur daran, das der Körper die Menstruation zur Ausscheidung von Säuren benutzt.


Und Je stärker die Übersäuerung umso stärker fällt auch die Monatsblutung aus. Du hast in diesem Video gelernt, das Dein Körper mehr Basen braucht als Säuren und das jeder Mensch Säuren produziert, der Körper aber bei normaler Menge super damit umgeht.


Wenn Du übersäuerst bist Du nicht gleich Tod, wie die Fische, denn Dein Körper ist so wunderbar gemacht. Er leitet einfach Notfallschritte ein. Und die schauen wir uns im nächsten Video gemeinsam an. Bis gleich.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts Gesundheit Next Level, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Gesundheit Next Level Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Alle Rechte vorbehalten

MP3 online hören: Die Hauptursache von Bluthochdruck 4-23

Podcast Download - Folge Die Hauptursache von Bluthochdruck 4-23 online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Die Hauptursache von Bluthochdruck 4-23 MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Alle Rechte vorbehalten Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Gesundheit Next Level abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.