Audio Frag den Staat | Rechtsextreme „Feindesliste“ - Wie lässt sich mehr Transparenz erzwingen?

Wer nicht fragt, bleibt dumm – detektor.fm Podcast20.08.19 15:24 Uhr

25.000 Menschen stehen auf der "Feindesliste" des rechtsextremen Netzwerks "Nordkreuz". Viele der Betroffenen sind darüber unzureichend aufgeklärt. Aktivist Arne Semsrott hat für …

Dauer: 00:05:46 25.000 Menschen stehen auf der "Feindesliste" des rechtsextremen Netzwerks "Nordkreuz". Viele der Betroffenen sind darüber unzureichend aufgeklärt. Aktivist Arne Semsrott hat für mehr Transparenz geklagt.

Der Artikel zum Nachlesen: https://detektor.fm/gesellschaft/frag-den-staat-rechtsextreme-feindesliste
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Wer nicht fragt, bleibt dumm – detektor.fm, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Wer nicht fragt, bleibt dumm – detektor.fm Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© BEBE Medien GmbH

240 Wer nicht fragt, bleibt dumm – detektor.fm Podcast Downloads

MP3 online hören: Frag den Staat | Rechtsextreme „Feindesliste“ - Wie lässt sich mehr Transparenz erzwingen?

Podcast Download - Folge Frag den Staat | Rechtsextreme „Feindesliste“ - Wie lässt sich mehr Transparenz erzwingen? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Frag den Staat | Rechtsextreme „Feindesliste“ - Wie lässt sich mehr Transparenz erzwingen? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © BEBE Medien GmbH Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Wer nicht fragt, bleibt dumm – detektor.fm abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.