Audio Durch Heirat ausgebürgert

Kontext Podcast18.08.19 15:58 Uhr

Bis 1952 verloren Frauen die Schweizer Staatsbürgerschaft, wenn sie einen Ausländer heirateten: Die «Heiratsregel» machte sie und deren Kinder zu Fremden im eigenen Land. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12237096:00:00 Bis 1952 verloren Frauen die Schweizer Staatsbürgerschaft, wenn sie einen Ausländer heirateten: Die «Heiratsregel» machte sie und deren Kinder zu Fremden im eigenen Land. Bis 1952 verloren Schweizerinnen den roten Pass, wenn sie einen Ausländer heirateten. Dadurch waren sie mit einem unsicheren Aufenthaltsstatus und mit Berufsverboten konfrontiert und von sozialer Unterstützung ausgeschlossen. Im Zweiten Weltkrieg verschärfte die Schweiz die Heiratsregel, was dazu führte, dass Jüdinnen den Nationalsozialisten ausgeliefert wurden. Erst nach 1945 gelang es Frauenorganisationen, zusammen mit fortschrittlichen Staatsrechtlern und Politikern, das Bürgerrecht zu reformieren, wie die Historikerin Silke Margherita Redolfi in einer neuen Studie aufarbeitet. Weitere Themen: - Schweizer Mutter, deutscher Pass - Ausländerinnen im eigenen Land - Das langsame Ankommen in der fremden Schweiz - Frauenorganisationen als erfolgreiche Lobby
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Kontext, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Kontext Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© 2019 SRG SSR idee suisse

MP3 online hören: Durch Heirat ausgebürgert

Podcast Download - Folge Durch Heirat ausgebürgert online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Durch Heirat ausgebürgert MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © 2019 SRG SSR idee suisse Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Kontext abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.