Audio Von Stiefelleckern und Geburtsmasturbation

Besser als Sex Podcast15.08.19 10:54 Uhr

Jede Woche schickt ihr uns neben euren Erstgebore… von Ines Anioli & Leila Lowfire

Dauer: 00:43:22 Jede Woche schickt ihr uns neben euren Erstgeborenen auch eure spannensten Geschichten, heimlichsten Sorgen und wildesten Fantasien. Und wir sprechen darüber. Wir gehen auf die große Besser als Sex BABYSHOWER TOUR! Tickets gibt es auf www.besserals.sex SO ‪15.09.2019‬ Düsseldorf – Capitol (ausverkauft!) SO ‪15.09.2019‬ Düsseldorf – 15 Uhr ZUSATZTERMIN ‪DI 17.09.2019 Zürich – Kaufleuten‬ MI 18.09.2019 Bremen – Schlachthof DO ‪19.09.2019‬ Leipzig – Haus Leipzig MO ‪23.09.2019‬ Mainz – KUZ (Restkarten) ‪DI 24.09.2019 Heidelberg – Halle 02‬ Werbung. Unser Sugardaddy www.korodrogerie.de ist heute auch wieder dabei. Wenn ihr Wert auf Qualität legt, ist der Onlineshop für Trockenfrüchte die erste Adresse für allerlei leckeres zum snacken, kochen und backen. Mit dem Code BESSERALSSEX bekommt ihr 5% auf den nächsten Einkauf. Unsere Instagram Kanäle findet ihr unter: www.instagram.com/besseralssex www.instagram.com/inesanioli www.instagram.com/leilalowfire
Der Download ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Besser als Sex, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Besser als Sex Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare
  • (Gast) 10.10.19 18:10 Uhr

    Hallo ihr beiden,
    ich kenne euren Podcast noch nicht lange, war aber in voller Vorfeude endlich mal rein zu hören, weil ich es auch total wichtig finde offen und ehrlich über Sex zu reden.
    In dieser Folge habe ich leider den Eindruck, dass es nicht ganz so offen ist wie erhofft: Der (zugegebenermaßen unkonventionelle, aber eigentlich horizonterweiternde) Leserinbrief dieser werdenden Hebamme wurde meines Erachtens nicht wirklich gewertschätzt oder "zugelassen/gesehen". Ich möchte mich gerne mit der Schreiberin solidarisieren, dass sie den Mut hatte dieses Thema einzubringen. Mut, weil die Reaktionen meistens so sind, wie die von euch... Ich selbst habe damals auch so reagiert.
    Inzwischen habe ich mich aber sehr viel und intensiv damit beschäftigt, auch beruflich, und weiß jetzt, dass es eben doch sehr viele Zusammenhänge gibt zwischen Geburt und Sex, ob wir wollen oder nicht. Beispielsweise spielen (neben dem selben Organ) die selben Hormone eine wichtige und entscheidende Rolle. Der Prozess einer Geburt ist hoch komplex und wird von unglaublich vielen Faktoren beeinflusst, u.a. von dem Bild, das wir von Geburt haben.
    Ich freue mich sehr über den einen Satz, mit dem Du erzählst, dass Masturbation gegen Regelschmerzen helfen kann, warum nicht auch bei Wehen?! Aber ja, sich darauf einzulassen fällt schwer, vorallem weil das Bild Geburt sei etwas Pathologisches, so extrem tief in unserer Kultur verwurzelt ist. (Bitte vorsicht mit angst-reproduzierenden Ansichten!) Daher möchte Dich in dem Gedanken (oder Gefühl) bestärken, dass Gebären eigentlich das Natürlichste von der Welt ist und dass das Wissen darüber seit Generationen in Dir steckt! - Wenn wenn wir uns wirklich darauf einlassen und nicht ständig fragen "was muss ich jetzt machen?".
    Das ist ähnlich wie mit dem Orgasmus: Unter Druck passiert da gar nichts, oder wenn ich es total funktional angehe, oder ständig nachdenke was wann wie, oder ich Statistiken im Kopf habe, oder wenn ich mich beobachtet fühle, oder ständig (fremde) Leute ins Zimmer kommen, oder mir Nadeln im Körper stecken, oder ich mich nicht sicher/respektiert fühle... Aber wenn ich mich fallen lasse, den Kopf ausschalten kann und in den Flow komme, mich ungestört fühle, mich ernst nehme und auf meine Bedürfnisse achte, im Jetzt bin und mich selbst als Königin sehe - hui, dann flutschts!
    In diesem Sinne,
    ich hoffe, ihr nehmt diese meine Nachricht ernst (aber nicht zu persönlich) und wünsche euch herzlich ALLES GUTE!

    PS: Ich freue mich wirklich sehr über eine Rückmeldung, denn dieses Thema ist mir sehr sehr wichtig. (Deshalb habe ich auch viel Zeit investiert, um die richtigen Worte zu finden - Habe ich sie gefunden? Kam was rüber?)
    Bei Interesse (auch von Zuhörer_innen) kann ich gerne weiterführendes Material empfehlen.
    PPS: Ich habe keine 15 Piercings an meiner Pflaume.

All rights reserved

MP3 online hören: Von Stiefelleckern und Geburtsmasturbation

Podcast Download - Folge Von Stiefelleckern und Geburtsmasturbation online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Von Stiefelleckern und Geburtsmasturbation MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: All rights reserved Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Besser als Sex abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.