Audio #007 -- Sommerhitze.

Ayurveda macht Schule! Podcast10.08.19 14:31 Uhr

Wie du mit Ayurveda dir und anderen hilfst, heiße Tage gut zu überstehen. von Barbara Ohler

Dauer: 00:18:07

AYMS #007

Sommerhitze. Wie du mit Ayurveda dir und anderen helfen kannst, sie gut zu überstehen!

Im Sommer ist es wärmer draußen als in anderen Jahreszeiten. Wer sich ein bisschen schon mit Doshas auskennt, mit Vata, Pitta und Kapha, kommt schnell darauf, dass im Sommer Pitta im Außen erhöht ist. Pitta zeichnet sich aus durch Hitze, durch Wärme. Im Innen, in unserem Körper, ist allerdings das Feuer eher schwach und die Verdauungsleistung nicht so hoch, wie z.B. im Winter. Da sind die Mahlzeiten deftig, da brauchen wir Wärme von innen, denn von außen kommt sie nicht. Ergibt ja Sinn.

Auf das eher schwache Verdauungsfeuer/Agni sollten wir im Sommer Rücksicht nehmen!

Wir bringen unseren Körper ins Gleichgewicht durch passende Nahrungsmittel:

  • sauer, salzig und scharf sollten wir meiden

  • süß, bitter und zusammenziehend nützen uns

  • das Verdauungsfeuer regen wir mit passenden Kräutern und leichten Gerichten an

Ein paar wichtige Dos und Don'ts gibt es natürlich, so sollten Eis und kalte Getränke niemals direkt vor den Mahlzeiten genossen werden. Warum, erkläre ich im Podcast. Lauwarme Getränke, Tees oder mit z.B. Minze aromatisiertes Wasser sind hingegen in Maßen gute Begleiter zu einem Essen.

Je besser deine Verdauung auch im Sommer funktioniert, desto vollständiger baust du Schadstoffe ab und desto weniger Schlackenstoffe/ Ama sammelt sich in deinem Körper. Du baust also jetzt schon für deine Gesundheit im Winter vor!


Dein Tagesablauf darf gerne so aussehen:

  • früh aufstehen

  • kleine oder erweiterte ayurvedische Morgenroutine

  • ca. ½ l warmes Wasser direkt nach dem Aufstehen

  • leichtes Frühstück

  • gehaltvolles und frisches Mittagessen mit Betonung auf grünen Blattsalaten und Gemüse

  • Bewegung und etwas Süßes am Nachmittag

  • Abendessen mit gedünstetem Gemüse oder einer Suppe


Was du weitestgehend reduzieren solltest:

  • Chili und scharfe Gewürze

  • Saures

  • Alkohol, auch Martinis ;-)

  • Salz

  • Fleisch

  • Smoothies


Was dir stattdessen sehr nützt:

  • Pippali/ langer Pfeffer

  • anregende Kräuter (so lange sie dich nicht zu stark erhitzen)

  • saftiges, vollreifes Obst

  • hochwertige Obstsäfte

  • Mandelmilch, Milch, Ghee


Auch in der Schule funktioniert die Verdauung im Kopf verlangsamt. Lass dir von mir erklären, wie du deinen Schultag für die Kinder so einteilst, dass du ihnen optimale Leistungsfähigkeit ermöglichst und sie dabei unterstützt, „gut“ zu sein und auch im Sommer am Ball zu bleiben! Das macht es auch für dich angenehmer …


Ayurvedische Ausbeute

  • Im Sommer ist die Hitze im Außen groß, dafür in deinem Körper eher schwach.

  • Iss leichte Kost mit Betonung auf grünem Gemüse, Blattsalaten und vollreifem Obst.

  • Reduziere sauer, salzig und scharf.

  • Iss eher süß, bitter und zusammenziehend.

  • Nütze in der Schule die leistungsfähigste Zeit am Vormittag und würze den Unterricht so, dass er leicht verdaulich ist!


Viel Freude mit meinen Tipps!

Wenn du Fragen hast, schreib mir gerne, alle Möglichkeiten, Kontakt aufzunehmen, findest du unten.


Sommerliche Grüße!

Barbara


PS: Ayurveda macht Schule!


Einen virtuellen Kaffee mit mir trinken: https://ayurvedamachtschule.youcanbook.me 

Meiner Facebook-Gruppe beitreten: https://www.facebook.com/groups/ayurveda.macht.schule

Meine Webseite anschauen: https://ayurvedamachtschule.com



Der Download ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcasts Ayurveda macht Schule!, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Ayurveda macht Schule! Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Barbara Ohler

MP3 online hören: #007 -- Sommerhitze.

Podcast Download - Folge #007 -- Sommerhitze. online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. #007 -- Sommerhitze. MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Barbara Ohler Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Ayurveda macht Schule! abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.