Wollroute Monschau, Station 2: Rotes Haus

Wollroute Monschau, Station 2: Rotes Haus

Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 14 Jahren
Das Rote Haus in Monschau wurde 1752 von dem Tuchmacher und Kaufmann Johann Heinrich Scheibler als Wohn- und Geschäftshaus erbaut. Mit seiner kompletten Einrichtung in den Stilen Rokoko, Louis-Seize und Empire spiegelt es noch heute den Glanz großbürgerlicher Wohnkultur in einer seltenen Geschlossenheit wider.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: