Audio Swisscom löscht Cloud-Daten bei einigen hundert Kunden

DRS - Info 3 Podcast12.07.19 10:00 Uhr

Das Hochzeitsfoto! Weg! Das erste Babyfoto - weg! Der böse, nie abgeschickte Brief an den Chef - weg! Die Rede zur Abschlussfeier - weg! Der Swisscom ist ein blöder Schnitzer unterlaufen: Sie hat aus Versehen Nutzerdaten gelöscht, die im Cloud-Dienst .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Das Hochzeitsfoto! Weg! Das erste Babyfoto - weg! Der böse, nie abgeschickte Brief an den Chef - weg! Die Rede zur Abschlussfeier - weg! Der Swisscom ist ein blöder Schnitzer unterlaufen: Sie hat aus Versehen Nutzerdaten gelöscht, die im Cloud-Dienst «my cloud» gespeichert waren. Und: In Schweden hat das Oberste Gericht erstmals ein Urteil auf der Grundlage des Einwilligungsgesetzes zur Zustimmung beim Sex gesprochen. Ein Jahr nach Inkrafttreten des Gesetzes wurde ein 27-jähriger Mann wegen «unachtsamer Vergewaltigung» zu einer Haftstrafe von gut zwei Jahren verurteilt. Ein wegweisendes Urteil. Informationen aus Stockholm.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes DRS - Info 3, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Info 3 Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Swisscom löscht Cloud-Daten bei einigen hundert Kunden

Podcast Download - Folge Swisscom löscht Cloud-Daten bei einigen hundert Kunden online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Swisscom löscht Cloud-Daten bei einigen hundert Kunden MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Info 3 abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.