Audio «Rendez-vous» mit der Welt: Im Warschauer Friedhofsviertel

DRS - Tagesgesprüch Podcast11.07.19 11:00 Uhr

Warschau: einst Zentrum der Aufklärung, der Neuzeit, dann drittgrösste Stadt des russischen Zarenreichs und im Zweiten Weltkrieg Ort der Judenverfolgung. Im Friedhofsviertel erzählt Sarah Nowotny bei Ivana Pribakovic über die wechselvolle Geschichte d .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12:16:00 Warschau: einst Zentrum der Aufklärung, der Neuzeit, dann drittgrösste Stadt des russischen Zarenreichs und im Zweiten Weltkrieg Ort der Judenverfolgung. Im Friedhofsviertel erzählt Sarah Nowotny bei Ivana Pribakovic über die wechselvolle Geschichte der Stadt. Powazki, das Viertel der Friedhöfe. Hier liegen nebeneinander der jüdische, der römisch-katholische, zwei islamische und zwei evangelische Friedhöfe, sowie ganz in der Nähe der Militärfriedhof. Diese Friedhofsstadt zeigt wie vielfältig die Bevölkerung Warschaus einst war. Sie beherbergt zudem die Überreste wichtiger Persönlichkeiten und war während des zweiten Weltkriegs ein Réduit der polnischen Heimatarmee – unter anderem zur Versorgung des benachbarten Warschauer Ghettos. Polen – die Stadt mit der verrückten Geschichte, die Stadt, deren Geschichte auch die Geschichte der Jüdinnen und Juden Warschaus ist.
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcasts DRS - Tagesgesprüch, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Tagesgesprüch Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: «Rendez-vous» mit der Welt: Im Warschauer Friedhofsviertel

Podcast Download - Folge «Rendez-vous» mit der Welt: Im Warschauer Friedhofsviertel online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. «Rendez-vous» mit der Welt: Im Warschauer Friedhofsviertel MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Tagesgesprüch abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.