Audio «Füdle ha!» - Eine junge Frau setzt sich durch

Schnabelweid Podcast04.07.19 19:03 Uhr

Die Berner Schrifstellerin Stef Stauffer blickt in ihrem ersten Mundartroman «Hingerhang» zurück in die späten 70er Jahre. In die Zeit, als sie selber ein Teenager war. Und es war nicht leicht, damals, als Mädchen auf dem Land. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12701664:00:00 Die Berner Schrifstellerin Stef Stauffer blickt in ihrem ersten Mundartroman «Hingerhang» zurück in die späten 70er Jahre. In die Zeit, als sie selber ein Teenager war. Und es war nicht leicht, damals, als Mädchen auf dem Land. Das Zuhause der jugendlichen Erzählerin ist der Rossstall. Dort, in einer hierarchischen Männerwelt, muss sie als Mädchen und Neuling lange unten durch. Pendelnd zwischen Minderwertigkeitskomplex und trotzigem Widerstand erkämpft sie sich schliesslich Respekt, durch zahlreiche Niederlagen, einige Mini-Erfolge und allerlei Tricksereien hindurch. Die Autorin im Gespräch In der Sendung erzählt Stef Stauffer vom damaligen Lebensgefühl, von der Sprache jener Zeit und vom gesellschaftlichen Wandel, der damals auch auf dem Land in Gang kam. Anlässlich der Schnabelweid-Sommerlesung, in welcher Teile des Romans «Hingerhang» gelesen werden, wiederholen wir die Sendung vom 20. September 2018 mit dem Autorinnengespräch. Neue Mundartmusik und Worterklärungen Ausserdem in der Sendung: Die neue CD «Roscht und Rose» der Formation Drüdieter sowie der Schnabelweid-Briefkasten, in welchem diesmal grammatische Fragen beantwortet werden. Heisst es im Dialekt «Schafkäse» oder «Schafskäse»? Ist die Formulierung «i bi überzoge» statt «i bi überzügt» richtig oder falsch? Buchtipp Stef Stauffer: Hingerhang. Zytglogge-Verlag 2018 CD-Tipp Drüdieter: Roscht und Rose. Narrenschiff 2019.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts Schnabelweid, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Schnabelweid Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: «Füdle ha!» - Eine junge Frau setzt sich durch

Podcast Download - Folge «Füdle ha!» - Eine junge Frau setzt sich durch online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. «Füdle ha!» - Eine junge Frau setzt sich durch MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Schnabelweid abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.