Audio Medientalk: Die Fehlerkorrektur-Kultur im Schweizer Journalismus

Medientalk Podcast29.06.19 08:33 Uhr

Medientitel stehen in der Schweiz in diesen Wochen immer mal wieder selbst gross in den Schlagzeilen. Etwa im Fall der ehemaligen Zuger Politikerin Jolanda Spiess-Hegglin mit Ihren Klagen gegen den Blick und einen Journalisten der Weltwoche. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: -4304016:00:00 Medientitel stehen in der Schweiz in diesen Wochen immer mal wieder selbst gross in den Schlagzeilen. Etwa im Fall der ehemaligen Zuger Politikerin Jolanda Spiess-Hegglin mit Ihren Klagen gegen den Blick und einen Journalisten der Weltwoche. Wie gut funktioniert die Selbstkorrektur-Kultur der Schweizer Medien? Lernen die Redaktionen aus Fehlern? Und wie gut greift die interne Qualitätskontrolle? Zwei Redaktionen kommen im Medientalk zu Wort – beide Redaktionen wurden für einzelne Geschichten gerügt – beide Redaktionen arbeiten heute mit überarbeiteten publizistischen Leitlinien, mit konkreten Auswirkungen: Der Blick etwa veröffentlich unter der neuen Chefredaktion auch wieder die Urteile des Presserats. Zu Gast: Christian Dorer (Chefredaktor Blick-Gruppe) Reto Gysi von Wartburg (Stv. Chefredaktor Swissinfo) Balz Rigendinger (Leiter Redaktion Schweiz Swissinfo) Hier findet sich das Blick-Manifest in voller Länge. Und hier geht's zu den publizistischen Leitlinien von SRF.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Medientalk, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Medientalk Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

MP3 online hören: Medientalk: Die Fehlerkorrektur-Kultur im Schweizer Journalismus

Podcast Download - Folge Medientalk: Die Fehlerkorrektur-Kultur im Schweizer Journalismus online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Medientalk: Die Fehlerkorrektur-Kultur im Schweizer Journalismus MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Medientalk abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.