Audio #2: Rechtsextremismus in Sachsen – Hackerangriff auf Bundesregierung

Zwischenrufe – Der grüne Politikpodcast aus Sachsen Podcast09.03.18 19:54 Uhr

Wir sprechen über die rechte Szene in Sachsen und den jahrelang unbemerkten Hackerangriff auf die deutsche Bundesregierung. von Valentin Lippmann, Lisa Stein

Harter Tobak! In dieser Folge beschäftigen wir uns mit unschönen Dingen, nämlich mit Rechtsextremismus in Sachsen und dem Hackerangriff auf die Bundesregierung. Sachsen gilt als ‚Problemkind‘, wenn es um Rechtsextremismus geht. Eine breite rechtsextreme Szene konnte sich in den letzten Jahren etablieren, weitere Negativbeispiele sind die Terrorgruppe Freital und die hohen Wahlergebnisse der AfD. Wie es dazu kommen konnte und welche (gesellschaftlichen) Maßnahmen ergriffen werden sollten, das besprechen wir in dieser Ausgabe. Höchst unerfreulich war die Nachricht, dass Hacker einen jahrelang unbemerkten Angriff auf die Netzwerke der Bundesregierung vornehmen konnten. Über diese Meldung allerdings kann sich Valentin kaum noch wundern. Als innenpolitischer Sprecher setzt er sich schon lange für bessere IT-Sicherheitsstandards und gegen Staatstrojaner ein. Die Begründungen zu seinen Forderungen haben wir in dieser Folge nochmal zusammengefasst.
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes Zwischenrufe – Der grüne Politikpodcast aus Sachsen, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Zwischenrufe – Der grüne Politikpodcast aus Sachsen Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: #2: Rechtsextremismus in Sachsen – Hackerangriff auf Bundesregierung

Podcast Download - Folge #2: Rechtsextremismus in Sachsen – Hackerangriff auf Bundesregierung online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. #2: Rechtsextremismus in Sachsen – Hackerangriff auf Bundesregierung MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Zwischenrufe – Der grüne Politikpodcast aus Sachsen abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.