Audio Aftermoos und Turpenloch. Flurnamen in Feuchtgebieten

Schnabelweid Podcast20.06.19 19:03 Uhr

Eine namenkundliche Reise vom Berner Oberland bis nach Zürich. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12727968:00:00 Eine namenkundliche Reise vom Berner Oberland bis nach Zürich. «Querfeldeins» durch Sumpf und Moos Die Velo-Wanderwoche «Querfeldeins» von SRF1-Moderator Reto Scherrer führt vom Gantrischgebiet im Berner Oberland bis nach Zürich ins Radiostudio. Überall am Weg liegen Feuchtgebiete, das heisst Moore, Sümpfe, Auenlandschaften und überhaupt tiefgründige Böden. Allerdings wurden in den vergangenen Jahrzehnten und Jahrhunderten viele dieser Feuchtgebiete entwässert und zu Kulturland umgewandelt. Vielfältiges Namengut Aus diesem Grund erinnern oft nur noch Strassennamen, Flurnamen und Hofnamen an die ehemalige Bodenbeschaffenheit und Landschaft. Namen wie Fromoos, Längeney, Mieschern, Aftermoos, Chriegsried, Seckischlatt, Schönisei, Sörenberg, Martilooschachen, Giessen, Ägelmoos, Tägerhard, Bänzenbrüel oder Turpenloch. Diesen Namen geht Mundartredaktor und Flurnamenforscher Markus Gasser auf den Grund: Welche Art von Feuchtgebiet bezeichnen «Moos», «Brüel», «Ei» oder «Schlatt»? Welche Sumpfpflanzen verbergen sich in den Flurnamen, in denen die Wörter «Miesch», «Ried», «Binz» oder «Turbe» vorkommen? Eine namenkundliche und kulturgeschichtliche Reise durch die halbe Deutschschweiz.
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcasts Schnabelweid, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Schnabelweid Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© 2018 SRG SSR idee suisse

MP3 online hören: Aftermoos und Turpenloch. Flurnamen in Feuchtgebieten

Podcast Download - Folge Aftermoos und Turpenloch. Flurnamen in Feuchtgebieten online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Aftermoos und Turpenloch. Flurnamen in Feuchtgebieten MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © 2018 SRG SSR idee suisse Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Schnabelweid abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.