Audio Sex-Einverständnis: Wie machen es die Schweden?

DRS - Info 3 Podcast22.05.19 10:00 Uhr

Amnesty International will eine politische Debatte zur Reform des Sexualstrafrecht anstossen. Neu soll das Prinzip des Einverständnisses gelten. Schweden kennt ein entsprechendes Gesetz: Ohne beidseitiges Ja gilt Sex als Vergewaltigung. Welche Erfahru .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Amnesty International will eine politische Debatte zur Reform des Sexualstrafrecht anstossen. Neu soll das Prinzip des Einverständnisses gelten. Schweden kennt ein entsprechendes Gesetz: Ohne beidseitiges Ja gilt Sex als Vergewaltigung. Welche Erfahrungen hat Schweden mit dieser Regelung gemacht? Weitere Themen: Energieversorgungs-Unternehmen sorgen im Auftrag des Staates für die Stromversorgung. Die Strom-Monopolisten verkaufen aber längst auch Dienstleistungen und Produkte. Die Kritik, dass staatsnahe Stromunternehmen die beiden Bereiche vermischen und unlauteren Wettbewerb betreiben, wird lauter. Ab Donnerstag werden in Indien die Stimmen der Parlamentswahl ausgezählt. Die Stimmen der indischen Bauern werden ins Gewicht fallen: Die Landwirtschaft macht fast 20 Prozent der indischen Wirtschaft aus. Viele Bauern sind wütend, wütend auf Premier Modi, weil seine Regierung nicht genügend für sie getan hat.
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes DRS - Info 3, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Info 3 Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Sex-Einverständnis: Wie machen es die Schweden?

Podcast Download - Folge Sex-Einverständnis: Wie machen es die Schweden? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Sex-Einverständnis: Wie machen es die Schweden? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Info 3 abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.