Audio Sozialhilfe in Zürich: Zahl der Menschen in Not bleibt stabil

Regionaljournal Zürich Schaffhausen Podcast21.05.19 15:30 Uhr

5.4 Prozent der Bevölkerung war 2018 auf Unterstützung vom Staat angewiesen. Die Quote ist gleich hoch, wie im Vorjahr. Nur die wenigsten dieser Menschen haben eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12:45:00 5.4 Prozent der Bevölkerung war 2018 auf Unterstützung vom Staat angewiesen. Die Quote ist gleich hoch, wie im Vorjahr. Nur die wenigsten dieser Menschen haben eine Chance auf dem Arbeitsmarkt. Weitere Themen: * Neues Zentrum für minderjährige Asylsuchende. * Gemeinden rund um den Flugplatz Dübendorf gegen die Pläne des Bundes. * Internationale Aktionswoche Alkohol: Besuch bei einem Beratungsangebot. * Ein Geschenk zum 30. Jubiläum: Das Jazzfestival Schaffhausen stellt sein Archiv online.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes Regionaljournal Zürich Schaffhausen, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Regionaljournal Zürich Schaffhausen Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

MP3 online hören: Sozialhilfe in Zürich: Zahl der Menschen in Not bleibt stabil

Podcast Download - Folge Sozialhilfe in Zürich: Zahl der Menschen in Not bleibt stabil online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Sozialhilfe in Zürich: Zahl der Menschen in Not bleibt stabil MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio und Fernsehen (SRF) Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Regionaljournal Zürich Schaffhausen abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.