Audio Spezialseelsorge – alter Zopf oder Dienst an der Gesellschaft?

Kontext Podcast16.05.19 15:58 Uhr

Seelsorge ist nach wie vor gefragt, wenn Menschen in Not sind. Wer soll dafür bezahlen? von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 9519672:00:00 Seelsorge ist nach wie vor gefragt, wenn Menschen in Not sind. Wer soll dafür bezahlen? Seelsorge mutet altmodisch an und doch rufen gerade in Zeiten von Not und Trauer erstaunlich viele Menschen nach einem Pfarrer, nach einer Pfarrerin - auch dann, wenn ein psychologischer Dienst zur Verfügung steht. Gerade in Spitälern, Gefängnissen und andern sozialen «Hotspots» entlasten die SpezialseelsorgerInnen nicht nur die Seelen der Betroffenen und deren Angehörigen, sondern auch die Budgets der Institutionen, denn Ärzte und Pflegefachleute haben selten Zeit für lange Gespräche, sie sind auch inhaltlich nicht dazu ausgebildet. Nun sind einige dieser Spezialseelsorgestellen auch von den Kantonen oder Gemeinden mitfinanziert: das geht nicht, monieren die Freidenker, denn damit bezahlen Menschen, die mit der Kirche nichts am Hut haben wollen, kirchliche Leistungen indirekt mit. Spezialseelsorge - alter Zopf oder wertvoller Dienst an der Gesellschaft? Es diskutieren unter der Leitung von Maya Brändli der Freidenker Valentin Abgottspon, die Winterthurer Spitalseelsorgerin Nicole de Lorenzi und der Chefarzt der Onkologie des Basler Universitätsspital, Christoph Rochlitz.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts Kontext, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Kontext Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

© 2019 SRG SSR idee suisse

MP3 online hören: Spezialseelsorge – alter Zopf oder Dienst an der Gesellschaft?

Podcast Download - Folge Spezialseelsorge – alter Zopf oder Dienst an der Gesellschaft? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Spezialseelsorge – alter Zopf oder Dienst an der Gesellschaft? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: © 2019 SRG SSR idee suisse Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Kontext abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.