Audio «Der Vertrauensverlust in die Wissenschaft ist gefährlich»

DRS - Tagesgesprüch Podcast09.05.19 11:00 Uhr

Das Wort des Gelehrten gilt in Zeiten von Wikipedia nicht mehr viel. Antonio Loprieno, der Präsident der europäischen Akademien, findet die Wissenschaftsskepsis gefährlich. Warum, erklärt er bei Ivana Pribakovic. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: -3418680:00:00 Das Wort des Gelehrten gilt in Zeiten von Wikipedia nicht mehr viel. Antonio Loprieno, der Präsident der europäischen Akademien, findet die Wissenschaftsskepsis gefährlich. Warum, erklärt er bei Ivana Pribakovic. «Im Normalfall stellen wir uns Wissenschaft und Religion als gegensätzliche Welterklärungen vor. In der Wissenschaft geht es um objektives Wissen und in der Religion um subjektiven Glauben. Das ist aber eine äusserst naive Vorstellung. Auch in der Wissenschaft spielt der Glaube eine zentrale Rolle, und nicht selten wird am Glauben an bestimmte Theorien oder Paradigmen wider besseres Wissen festgehalten. Man ‹weiss› das, was man wissen möchte und woran man glaubt». Das schreibt kein Wissenschaftskritiker, kein Verschwörungstheoretiker, sondern ein Professor in der NZZ. Die Kritik und Zweifel an den Wissenschaftlern sind noch viel grösser unter Nicht-Akademikern. Woher kommt die Skepsis? Und wohin führt sie? Antonio Loprieno hat Antworten. Und er findet diesen Vertrauensverlust in die Wissenschaft brandgefährlich. Der Ägyptologe und Linguist ist Präsident der europäischen Akademien der Wissenschaften(ALLEA). Zum 25jährigen Bestehen der ALLEA wollte das «Tagesgespräch» vom quasi höchsten Rektor der EU wissen, was daran so geföhrlich sein soll und wie Loprieno eine Brücke zwischen der Wissenschaft und der Gesellschaft bauen will.
Der Download ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts DRS - Tagesgesprüch, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Tagesgesprüch Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: «Der Vertrauensverlust in die Wissenschaft ist gefährlich»

Podcast Download - Folge «Der Vertrauensverlust in die Wissenschaft ist gefährlich» online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. «Der Vertrauensverlust in die Wissenschaft ist gefährlich» MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Tagesgesprüch abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.