Audio Neue Subventionsregeln im öffentlichen Verkehr

DRS - Rendez-vous Podcast06.05.19 10:30 Uhr

Vor über einem Jahr ist die Postauto-Affäre ans Licht gekommen. Fast 200 Millionen Franken hatte Postauto, in Form von überhöhten Subventionen, erschummelt. Als Konsequenz baut das Bundesamt für Verkehr jetzt seine Aufsicht über die Milliarden-Subvent .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 19:40:00 Vor über einem Jahr ist die Postauto-Affäre ans Licht gekommen. Fast 200 Millionen Franken hatte Postauto, in Form von überhöhten Subventionen, erschummelt. Als Konsequenz baut das Bundesamt für Verkehr jetzt seine Aufsicht über die Milliarden-Subventionen an Bahn- und Busbetriebe aus. Vor über einem Jahr ist die Postauto-Affäre ans Licht gekommen. Fast 200 Millionen Franken hatte Postauto in Form von überhöhten Subventionen erschummelt. Als Konsequenz baut das Bundesamt für Verkehr jetzt seine Aufsicht über die Milliarden-Subventionen an Bahn- und Busbetriebe aus. Weitere Themen: - Masern-Impfpflicht auch in der Schweiz? - Kanton Zürich: Baudirektion für die Grünen - Wegweisendes Urteil zu Uber-Taxis - Spitzengehälter in der Pharmabranche - Nigeria: Mit Hexerei gegen Flüche - «Tagesgespräch»: Was stellt der Mensch mit der Erde an?
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts DRS - Rendez-vous, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Rendez-vous Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Neue Subventionsregeln im öffentlichen Verkehr

Podcast Download - Folge Neue Subventionsregeln im öffentlichen Verkehr online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Neue Subventionsregeln im öffentlichen Verkehr MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Rendez-vous abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.