Audio Leonardo Da Vinci – viel mehr als Mona Lisa

DRS - Podcasts Treffpunkt03.05.19 08:03 Uhr

Man kennt ihn als Schöpfer des berühmtesten Lächelns der Welt, aber Leonardo Da Vinci konnte viel mehr: Er war ein Universalgenie, ein Tüftler, ein Ingenieur, ein Mann mit tausend Ideen. Zum 500. Todestag blickt der «Treffpunkt» auf die vielen Talente .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12833160:00:00 Man kennt ihn als Schöpfer des berühmtesten Lächelns der Welt, aber Leonardo Da Vinci konnte viel mehr: Er war ein Universalgenie, ein Tüftler, ein Ingenieur, ein Mann mit tausend Ideen. Zum 500. Todestag blickt der «Treffpunkt» auf die vielen Talente und Leidenschaften des grossen Meisters. «Da Vinci hatte so viele und so breitgefächerte Interessen wie kaum jemand zu seiner Zeit», sagt Bernd Roeck, Historiker und Autor einer Da Vinci-Biografie. Er habe jeweils so viele Projekte gleichzeitigt gewälzt und so viele verrückte Ideen verfolgt, dass man ihm heute ADHS diagnostizieren könnte. Im «Treffpunkt» erklärt Bernd Roeck, warum Da Vinci trotzdem den Durchbruch als Ingenieur nicht schaffte und weshalb wir heute wissen, dass er ein lustiger Gesprächspartner war, der gerne Parfum trug. Und wir zeigen, warum Leonardos weltberühmte Mona Lisa bis heute voller Rätsel ist.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes DRS - Podcasts Treffpunkt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Podcasts Treffpunkt Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Leonardo Da Vinci – viel mehr als Mona Lisa

Podcast Download - Folge Leonardo Da Vinci – viel mehr als Mona Lisa online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Leonardo Da Vinci – viel mehr als Mona Lisa MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Podcasts Treffpunkt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.