Audio «Robinson Crusoe» – nur Bibel und Koran sind noch erfolgreicher

DRS - Podcasts Treffpunkt25.04.19 08:03 Uhr

Heute vor genau 300 Jahren hat der englische Schriftsteller Daniel Defoe seinen Roman «Das Leben und die höchst merkwürdigen Abendteuer des Robinson Crusoe» herausgebracht. Das Buch ist bis heute ein Beststeller. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12745488:00:00 Heute vor genau 300 Jahren hat der englische Schriftsteller Daniel Defoe seinen Roman «Das Leben und die höchst merkwürdigen Abendteuer des Robinson Crusoe» herausgebracht. Das Buch ist bis heute ein Beststeller. Nach der Bibel und dem Koran ist der Roman «Robinson Crusoe» bis heute das meistgedruckte Buch weltweit. Allerdings kann es beim Lesen für Irritationen sorgen. Robinson ist aus heutiger Sicht ein Rassist und Kolonisator. Er richtet sich die Insel, auf der er strandet, nach eigenem Gutdünken ein und rettet Freitag das Leben, nur um ihn zu benennen und zu seinem Sklaven zu machen. Was macht die Geschichte so erfolgreich? In der Sendung «Treffpunkt» zeigen wir auf, warum die Abenteuergeschichte so erfolgreich ist, und wie der Robinson-Stoff in den postkolonialen Gesellschaften kritisch verarbeitet wurde.
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes DRS - Podcasts Treffpunkt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Podcasts Treffpunkt Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: «Robinson Crusoe» – nur Bibel und Koran sind noch erfolgreicher

Podcast Download - Folge «Robinson Crusoe» – nur Bibel und Koran sind noch erfolgreicher online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. «Robinson Crusoe» – nur Bibel und Koran sind noch erfolgreicher MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Podcasts Treffpunkt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.