Audio Das Brocki hält der Moderne stand

DRS - Podcasts Treffpunkt24.04.19 08:03 Uhr

Seit über 100 Jahren werden in Schweizer Brockenhäusern gebrauchte Möbel, Kleider, Haushaltsgegenstände verkauft. Mit dem Online-Handel wähnten sich die Brockis in Gefahr. Nun ist aber das Gegenteil der Fall: Sie boomen. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12289680:00:00 Seit über 100 Jahren werden in Schweizer Brockenhäusern gebrauchte Möbel, Kleider, Haushaltsgegenstände verkauft. Mit dem Online-Handel wähnten sich die Brockis in Gefahr. Nun ist aber das Gegenteil der Fall: Sie boomen. Gebrauchtes Geschirr, getragene Kleider, abgewetzte Sofas: Brockenhäuser hatten nicht immer das beste Image. Doch die Zeiten ändern sich. Mittlerweile sind Secondhand-Geschäfte angesagt – auch Brockis. Das zeigt sich zum Beispiel bei der Heilsarmee, die in der Schweiz 20 Brockis betreibt. Zwei Millionen Franken Gewinn Rund 24 Millionen Franken setzte die Sozialstiftung Heilsarmee 2018 um und machte damit einen Gewinn von 2 Mio Franken. Das ist doppelt so viel wie zwei Jahre vorher. Der Geschäftsleiter der Brockis in der Schweiz, Jakob Amstutz, erklärt sich den Erfolg so: «Wir leben in einer Wegwerfgesellschaft. Die Kunden kaufen unter anderem gebrauchte Produkte, um etwas für die Nachhaltigkeit zu tun.»
Die Episode ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes DRS - Podcasts Treffpunkt, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Podcasts Treffpunkt Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Das Brocki hält der Moderne stand

Podcast Download - Folge Das Brocki hält der Moderne stand online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Das Brocki hält der Moderne stand MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Podcasts Treffpunkt abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.