Hätte ich in der Nazizeit Widerstand geleistet?

Hätte ich in der Nazizeit Widerstand geleistet?

Das Böse im Menschen hat den Psychologen Philip Zimbardo sein Leben lang beschäftigt. Nun will er Menschen zu Helden des Alltags machen. ZEIT WISSEN hat sein Heldentraining besucht.
12 Stunden 11 Minuten

Beschreibung

vor 4 Jahren
Er wurde berühmt durch sein Stanford-Prison-Experiment, in dem unbescholtene Studenten in ihrer Rolle als Gefängniswärter zu Sadisten wurden. Seine Erkenntnisse über das Böse möchte Philip Zimbardo, 86, nun in den Dienst des Guten stellen. Er will den rechtsnationalen Strömungen vieler Länder etwas entgegensetzen. Im ZEIT-WISSEN-Podcast spricht der Sozialpsychologe über seine Motive.

Weitere Themen: In Estland ist die Digitalisierung der Gesellschaft weit vorangeschritten. Tausende Onlinedienstleistungen von Staat und Wirtschaft erleichtern den Menschen ihren Alltag. Eine Sicherheitslücke in der Chiptechnik stellte das System auf die Probe. Eine Reportage aus Tallinn (ab 7:16).

Und: Pro-und-Contra-Listen sind keine gute Idee, wenn es um die Liebe geht, oder? Und wie findet man unter 100 Digitalkameras die richtige? Der Entscheidungsforscher Wolfgang Gaissmaier verrät, welche Strategie in welchen Situationen zu besseren Entscheidungen führt (ab 15:00).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: