Audio Paavo Järvi, der neue Chef

DRS - Musikmagazin Podcast20.04.19 08:03 Uhr

Paavo Järvi ist ab diesem Herbst der neue Chefdirigent des Zürcher Tonhalle-Orchesters. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 12894528:00:00 Paavo Järvi ist ab diesem Herbst der neue Chefdirigent des Zürcher Tonhalle-Orchesters. Anfang Oktober gibt er sein Einstandskonzert, uns zwar mit Jean Sibelius' monumentaler Kantate «Kullervo». Überhaupt soll nun einiges Nordische auf die Schweiz zurollen, musikalisch. Und einen Zyklus aller Tschaikowski-Sinfonien hat Järvi auch in Planung mit seinem neuen Orchester. Wir fragen ihn, was er vorhat. Ausserdem in der Sendung: - Mit ihrem ersten Vornamen heissen sie alle Johann, die Sprösslinge der Bach-Dynastie – der zweite Vorname macht de Unterschied: Jetzt gibt es einen Roman des älteren Bruders von Johann Sebastian Bach: Johann Jacob Bach. - Welche Rolle spielt Notre-Dame eigentlich für unsere abendländische Musikkultur?
Der Download ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes DRS - Musikmagazin, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Musikmagazin Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Paavo Järvi, der neue Chef

Podcast Download - Folge Paavo Järvi, der neue Chef online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Paavo Järvi, der neue Chef MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Musikmagazin abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.