Audio Die doppelte Illusion: Die liberalen Niederlande früher und die xenophoben Niederlande heute (Serie 208: Focus Europa)

freie-radios.net - aktuelle Beitraege Podcast21.03.19 11:56 Uhr

Bei Regionalwahlen am Mittwoch konnte sich das rechtslastige "Forum für Demokratie" erfolgreich zwischen die rechtsliberale VVD des Ministerpräsidenten Mark Rutte und die noch weiter rechts stehende "Partei der Freiheit" von Geert Wilders schieben. Die von Jan Keetman (Radio Dreyeckland, Freiburg)

Dauer: 08:50:00 Bei Regionalwahlen am Mittwoch konnte sich das rechtslastige "Forum für Demokratie" erfolgreich zwischen die rechtsliberale VVD des Ministerpräsidenten Mark Rutte und die noch weiter rechts stehende "Partei der Freiheit" von Geert Wilders schieben. Die Regierung ist durch die damit verbundenen Verluste in der 1. Kammer des Parlaments zu einem Unternehmen mit ungewisser Zukunft geworden. Aber auch die Grünen haben zugelegt. Eine Analyse unseres Korrespondenten für die Benelux-Staaten Tobias Müller.
Die Episode ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes freie-radios.net - aktuelle Beitraege, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den freie-radios.net - aktuelle Beitraege Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: Die doppelte Illusion: Die liberalen Niederlande früher und die xenophoben Niederlande heute (Serie 208: Focus Europa)

Podcast Download - Folge Die doppelte Illusion: Die liberalen Niederlande früher und die xenophoben Niederlande heute (Serie 208: Focus Europa) online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Die doppelte Illusion: Die liberalen Niederlande früher und die xenophoben Niederlande heute (Serie 208: Focus Europa) MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast freie-radios.net - aktuelle Beitraege abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.