Audio Wein verstehen leicht gemacht #005: Weinqualität auf einen BLIK (sic!)

Wein verstehen leicht gemacht Podcast02.03.19 07:04 Uhr

Weinakademiker Florian Boldt erklärt Dir Wein von Florian Boldt | Weinakademiker WSET | Wine Evangelist

Dauer: 01:40:43 Wir sind bereits bei der 5. Folge meines Podcasts angekommen! Ein kleines Jubiläum für mich und dank der überraschend vielen Zuhörer, Zeit für ein erstes kurzes Resümee und Ausblick was noch alles geplant ist. Daher fällt diese Episode auch etwas länger als üblich aus... Mea Culpa!
DIE 3 Key Facts dieser Folge:
  • BLIK: Wein läßt sich anhand von 4 Kriterien objektiv bewerten (Balance, Länge, Intensität, Komplexität)
  • Leider sind gesetzliche, offizielle Qualitätsbezeichnungen nicht oft hilfreich
  • Ob's der Wein persönlich schmeckt, sagt nichts über die Qualität aus.
  • Als erstes möchte ich mit einem weit verbreiteten Missverständnis aufräumen: Qualität bedeutet NICHT, dass ein bestimmter Wein Dir persönlich schmecken muss. Ganz im Gegenteil: Die als die hochwertigsten geltenden Weine sind nicht unbedingt die zugänglichsten, brauchen teilweise langes Flaschenlage und übersteigen die Zahlungsbereitschaft vieler Konsumenten. 
    Dennoch ist es wichtig für alle Konsumenten, Weine qualitativ beurteilen zu können. Denn nur so ist es möglich abzuschätzen, ob der Preis gerechtfertigt ist oder eben nicht. Jetzt könnte man natürlich sagen, wenn ich mir eine Flasche Wein für 3,50€ kaufe mache ich nichts falsch und es ist nicht viel verloren. Jedoch denke ich, dass es kaum einen unter meinen Zuhörern geben wird, der diesen Anspruch verfolgt. 
    Vielmehr geht es in dieser Folge darum, was ein bestimmtes Qualitätsniveau kostet und warum. Dies alles führt schlussendlich zu der Kompetenz, das eigene Preis/Genuß-Verhältnis zu optimieren. 
    Der Wein der Woche kommt dieses Mal aus dem Piemont in Italien: Sarotto Barbaresco Reserva 2004 und ist zu beziehen bei Jacques' Weindepot für 32€.
    Die Buchempfehlung dieser Episode: Lebensmittel mit allen Sinnen prüfen! Zu beziehen über den Amazon-Affiliate-Link für 50€.
    Genussreiche Grüße
    Euer Florian(Weinakademiker | WSET Diploma in Wine and Spirits)

    In dieser Episode verkoste ich folgende Silvaner-Weine, die bspw. Vinexus bezogen werden können:
  • Castell Castell; 2017; 6,30€ (Expertise vom Erzeuger)
  • Casteller Kirchberg Silvaner Erste Lage trocken; 2016; 13,75€ (Expertise vom Erzeuger)
  • Castell Schlossberg Silvaner Großes Gewächs; 2015; 27,-€ (Expertise vom Erzeuger)

  • Hintergrundinformation: 
    • Grad Oechsle 
    • Chaptalisation/Aufzuckerung
    • Verband Deutscher Prädikatsweingüter (VDP)
    • Qualitätspyramide/Klassifikation des VDP
    • Weinberg.Online (interaktive Lagenkarte des VDP)
    • Rebsorte Silvaner
    • Rebsorte Nebbiolo
    • Barbaresco
    • Weinanbaugebiet Franken
    • Steigerwald und Castell
    • Bocksbeutel

    Die Weine für die nächste Folge (#006 erscheint am 23.03.2019) werden folgende sein (beide bei Vinexus.de):
  • Deutscher Perlwein mit zugesetzter Kohlensäure: Castell-Castell Fraenzi; weiß; 7,90€
  • Deutscher, sortenreiner (Winzer-) Sekt mit Flaschengärung: Oppmann Privat Brut; 10,50€


  • Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Wein verstehen leicht gemacht, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Wein verstehen leicht gemacht Podcast Download.

    * Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

    Stichwörter

    Stichwort hinzufügen

    Kommentare

    Florian Boldt

    MP3 online hören: Wein verstehen leicht gemacht #005: Weinqualität auf einen BLIK (sic!)

    Podcast Download - Folge Wein verstehen leicht gemacht #005: Weinqualität auf einen BLIK (sic!) online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Wein verstehen leicht gemacht #005: Weinqualität auf einen BLIK (sic!) MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Florian Boldt Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Wein verstehen leicht gemacht abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.