Audio Raiffeisen will Altlasten hinter sich lassen

DRS - Rendez-vous Podcast01.03.19 11:30 Uhr

Mosambik hat in London Klage gegen die Credit Suisse eingereicht. Die CS hatte dem Land als eine von mehreren Banken eine zwei Milliarden Dollar schwere Finanzierung bereitgestellt. Die Kredite führten letztlich zu einer Schuldenkrise, von der sich da .. von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: -674952:00:00 Mosambik hat in London Klage gegen die Credit Suisse eingereicht. Die CS hatte dem Land als eine von mehreren Banken eine zwei Milliarden Dollar schwere Finanzierung bereitgestellt. Die Kredite führten letztlich zu einer Schuldenkrise, von der sich das Land noch nicht erholt hat. Nach heftigen Turbulenzen will die Raiffeisen-Gruppe unter fast komplett neuer Führung vorwärtsschauen. Heinz Huber ist seit Anfang Jahr Chef von Raiffeisen. Huber kommt von der Thurgauer Kantonalbank. SRF-Wirtschaftsredaktorin Eveline Kobler hat ihn an der Medienkonferenz in Zürich getroffen. Weitere Themen: - China ruft USA und Nordkorea zu weiterem Dialog auf - Mosambik zieht gegen Credit Suisse vor Gericht - SVP-Wahlkampfstrategie in der Romandie - Worte des Monats Februar - «Habt Vertrauen mit den Frauen» - Trudi von Fellenberg-Bitzi: «Lieberherr war Weib und Königin»
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcasts DRS - Rendez-vous, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Rendez-vous Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: Raiffeisen will Altlasten hinter sich lassen

Podcast Download - Folge Raiffeisen will Altlasten hinter sich lassen online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Raiffeisen will Altlasten hinter sich lassen MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Rendez-vous abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.