Audio „Es gibt nichts Böses, außer man tut es“?

heilig.Berlin Podcast28.02.19 16:18 Uhr

Gut und Böse, Brexit, S-Bahn, BVG und eine Plattenempfehlung in einer Folge. von heilig.Berlin

Dauer: 01:04:51 Gut und Böse Wie man Gutes und Böses mit einem Gott zusammendenken kann, das bereitet vielen Kopfzerbrechen. Eigentlich ist das Christentum ja eine Religion, die nur einen Gott kennt. Manchmal erscheint aber der Eindruck, dass es einen Gegenspieler gibt, der diesem Gott sehr ähnlich und fast sogar ebenbürtig ist. Denkt man sich einen Widersacher stark, ist klar, dass auch die Angst vor ihm groß sein wird. Denkt man ihn schwach oder gar nicht existent, dann ist wohl auch die Notwendigkeit für ein Abgrenzungsverhalten gegenüber Andersgläubigen/Ungläubigen gar nicht so ausgeprägt. Was wäre wenn es Satan gar nicht als Person gäbe? Kann man so das Christentum auch denken? Oder auf der anderen Seite: Gibt es Erfahrungswelten, die einem die Vorstellung einer personalisierten bösen Kraft doch plausibel machen? Links Zum Brexit: Britischer Außenminister Jeremy Hunt im Gesprächsforum https://www.kas.de/veranstaltungsberichte/detail/-/content/trotz-brexit-geeint-durch-gemeinsame-werte Hannes Wittmer bei detektor.fm Session https://detektor.fm/musik/detektor-fm-session-mit-hannes-wittmer Ausflugstipps von unseren beiden Giganten des Nahverkehrs in Berlin https://sbahn.berlin/was-hast-du-vor/ausflugstouren/ https://www.bvg.de/de/Service/Berlin-erleben/Ausflugstipps „Es gibt nichts Böses, außer man tut es“? Artikel von Petra Bahr über Hannah Arendt in "Die Zeit": https://www.zeit.de/2018/33/christentum-boese-gut-dualismus (evtl. hinter der Paywall versteckt) Veranstaltungshinweis: "Was glaubst du" "Auf der Suche nach adventistischer Identität", Sa., 13. April 2019, 16.30 Uhr -> „Grundsatzfragen“ Sa., 18. Mai 2019, 16.30 Uhr -> „Wir in Berlin“ In der Adventgemeinde Berlin-Zehlendorf (Gartenstraße 23, 14169 Berlin). Mehr Infos demänchst unter der Seite: https://heilig.berlin/was-glaubst-du Mitwirkende Jana, Dietmar und Stephan an den Mikrofonen. Mix und Mastering: Auphonic.com Titelfoto: Stephan Hartmann heilig.Berlin auf vielen Kanälen www.heilig.berlin www.facebook.com/Heilig.Berlin www.twitter.com/heiligberlin www.instagram.com/heiligberlin bei iTunes https://itunes.apple.com/de/podcast/heilig-berlin-podcast/id1199630984?mt=2 Ein Gesicht schaut den Betrachter an. Im Hintergrund gesprühter Schriftzug: "Seid Lieb" Unter dem Bild ist Text eingefügt: heilig.Berlin Podcast: Podcast 21 „Es gibt nichts Böses, außer man tut es“?
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcast-Angebotes heilig.Berlin Podcast, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den heilig.Berlin Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

MP3 online hören: „Es gibt nichts Böses, außer man tut es“?

Podcast Download - Folge „Es gibt nichts Böses, außer man tut es“? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. „Es gibt nichts Böses, außer man tut es“? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast heilig.Berlin Podcast abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.