Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2 im Die Sendung mit der Maus Podcast Download

Video Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2

Die Sendung mit der Maus Podcast

Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2

Armin geht heute unter die Bauarbeiter: Aus Zement, Sand, Kies und Wasser rührt er seine eigene Beton-Mischung. Nach dem Trocknen ist er steinhart und sehr stabil. Deswegen lassen sich daraus Häuser und Brücken bauen. Sogar unter Wasser wird mit Beton gebaut. Wie er dort hart wird, das zeigt das Maus-Team auf einer riesigen Baustelle am Frankfurter Flughafen. In der Baugrube sorgen Taucher mit einem Sand-Sauger für eine gerade Oberfläche. Dann rücken viele LKWs an mit dem Beton. Mit langen Rohren wird er unter Wasser verteilt. Wie er dort trocknen kann, das verrät Armin mit der Hilfe von kleinen Spielzeugsteinen und einer Expertin mit XXL-Aquarium an der Uni Aachen.
Der Inhalt ist ein Video aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Die Sendung mit der Maus, das du hier downloaden und online gucken kannst. Informiere dich über den Die Sendung mit der Maus Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright 2019, WDR

20.01.19 07:25 Uhr
  • 0 *
    1/5 ( 0 Bewertungen)
  • Download
    • Größe: 223.39 MB
    • Rechte Maustaste -> Link speichern unter...
  • Podcast-Abo Podcast folgen
  • Playlist Playliste
  • ~Player einbinden
  • Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2 meldenMelden

Video online streamen: Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2

Podcast Download - Folge Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2 online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Sachgeschichte: Unterwasserbeton Teil 1 + 2 Video online streamen, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright 2019, WDR Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Die Sendung mit der Maus abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.