Audio Die Talker-Lounge 124

Talker-Lounge Podcast07.12.18 12:32 Uhr

Die Talker-Lounge 124 von Talker-Lounge Der Hörspiel Podcast

Dauer: 02:48:23 Themen: - Weihnachtsbäckerei mit Hindernissen (Mehrteiliger Sketch) - Holy Klassiker – 012 Eine Weihnachtsgeschichte (Rezension) - Talk im Studio - Weihnachtshörspiele - Jan Tenner – 013 Fluch der Silberkugel (Rezension) - Das Kassettenkind hört rein… Holy Klassiker - 020 Nussknacker und Mausekönig - Hall of Fame – 024 Heinz Giese - Interview mit Johanna Steiner - Outtakes 124
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcasts Talker-Lounge, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Talker-Lounge Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare
  • 16.01.19 07:16 Uhr

    Sven und Mark haben auf Facebook bisher noch nicht geantwortet. Aber dieses "Mauern" kann man als passives Zustimmen der Ereignisse deuten. Wenn das nicht stimmen würde, dann täte jeder das doch abstreiten.
    Ein Bekannter von mir hat vor ein paar Tagen auch die neuste Folge kritisch bewertet. Der Kommentar wurde dann auch von der Webseite entfernt. Die machen sich alles gerade selber kaputt, was sie sich die letzten Jahre aufgebaut haben.

  • 10.01.19 15:59 Uhr

    Echt? Das ist ja ein starkes Stück, wenn da hinter den Kulissen so die Fetzen flogen. Da gönne ich es der jetzigen Besetzung wenn sie mit den neuen Folgen so auf der Fresse landen. Die neue Folge 125 unterbietet nochmals die 124. Halte uns mal auf dem Laufenden was der Sven geantwortet hat.

  • 05.01.19 17:41 Uhr

    Ich kann PottiHotti nur beipflichten. Aber mich wundert nicht weswegen einige Personen bei der Talker Lounge hingeschmiessen haben. Ich habe diverse Dinge gehört durch Kontakte aus Foren wie Hörspiel-Freunde, Hörspieltalk oder der Facebook-Gruppe Hörspiel Fanatic unter welchen Umständen Marc und einige andere die Talker-Lounge verlassen haben. Dabei soll die jetzige übrig gebliebene Besetzung sich richtig mies verhalten haben und den Kollegen in den Rücken gefallen sein, als es darum ging Schaden von der Talker-Lounge fern zu halten wegen Zahlung von Honoraren. Ich habe Xenia, Marc und Sven bei Facebook angeschrieben und mich dafür ausgesprochen, sie sollen doch zurück kommen und den Streit begraben. Sven heißt Sven Kläschen bei Facebook. Da steht die Antwort noch aus. Bei Wikipedia steht, dass Marc aus der Talker-Lounge "Bohnert" mit Nachnamen heißt. Ich habe sein Profil (Mit TL-Logo) bei Facebook angeschrieben vor Wochen, aber es kommt keine Antwort zurück. In der Ausgabe 123 wurde gesagt, dass der Name von Xenia ein Deckname ist und der richtige Name Bärbel lautet und die Frau von Marc ist. Von ihr kam eine Antwort zurück „Kein Kommentar und ich soll sie bitte in Ruhe lassen“.

  • 22.12.18 06:32 Uhr

    Ich sage es mal hier auf Podcast,de, denn kritische Kommentare werden einfach auf deren Seite gelöscht. Das hören und lesen die nicht gerne. Seit Sven, Xenia und Mark den Podcast verlassen haben ist die Luft einfach raus. Genau die Leute, die den Podcast nach oben gezogen haben, sind gegangen und überbleiben, bis auf Florian und Henrike nur noch die Nebenstatisten. Therese ist noch okay, der Fabian spricht mit dem Hörer, als wären es 5-jährige (das hat er doch schon besser gemacht in vorherigen Folgen). Aber gar nicht geht dieser Mirko, der mir irgendwie unsympahtisch ist.
    Und von Spaß kann da keine Rede mehr sein, wie man bei den Outtakes hört. Da war nichts lustig. Hört euch mal die Outtakes früherer Sendungen an. Das war wirklich authentischer Spaß, den man als Hörer auch richtig gespürt hat.
    Dann werden noch die Highlights der Sendung gestrichen: News aus der Hörspieltwelt, Kassettenkinder, die Sketche, die Outtakes sind öde langweilig geworden.
    Und das letzte verbliebene Highlight, Hall of Fame, wird kaputt gemacht, indem man dessen Charme zerstört. An diesem Beispiel sieht man, sie nehmen einfach keine Ratschläge an. Die Hintergrundmusik schaffte eine besondere freundliche Atmosphäre und machte die Talker-Lounge neben dem Sprechplanet, der es ähnlich macht, einzigartig. Derjenige der die Idee hatte dezente Hintergrundmusik bei den News, Kassettenkinder oder der Hall of Fame laufen lassen, um schwächere Sprecherleistungen zu überdecken und schöner wirken zu lassen, hatte es richtig erkannt. Gerade der Fall André, der unsicher durch seinen Text stolpert fällt dann erst recht auf, jetzt wo es im Hintergrund still ist. Es wirkt wie ein Vorlesewettbewerb in der 2. Klasse. So jemand gehört eigentlich nicht ans Mikro. Aber ich verstehe es, es ist euer Freund und ihr möchtet ihn gerne dabei haben. Dann helft ihm doch, indem ihr die Musik wieder einspielt, damit er besser in der Hall of Fame rüberkommt und seine Schwächen so verdeckt werden.
    Vorallem besorgt euch dringend einen Sketchschreiber, wie Mark, der es wirklich drauf hatte, oder fragt Mark, ob er euch die Sketche schreibt. Denn die Talker-Lounge lebte davon und stieg dadurch zu einem Prestige-Projekt auf. Jetzt wirkt die ganze Sendung nur noch wie Cola, der man die Bestandteile entzieht und nur noch Wasser überbleibt.

MP3 online hören: Die Talker-Lounge 124

Podcast Download - Folge Die Talker-Lounge 124 online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Die Talker-Lounge 124 MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Talker-Lounge abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.