Audio Detroit: Become Human PS4 Test

GameFeature Podcast04.06.18 16:56 Uhr

Achterbahnfahrt der Gefühle von GameFeature Redaktion

Dauer: 11:34:00 Nach Fahrenheit, Heavy Rain und Beyond: Two Souls kommt endlich eine Fortsetzung des Quantic Dreams Teams und zeigt sich mit Detroit: Become Human von der besten Seite. Ähnlich wie in Heavy Rain schlüpfen wir in verschiedenen Rollen in einer nicht allzu fiktiven SciFi Geschichte im Jahre 2038 in denen Androiden den Menschen bei alltäglichen Dingen dienen und beginnen eine Art Bewusstsein zu entwickeln. In der Stadt Detroit geht es um drei Schicksale von Androiden, die grundsätzlich andere Motive haben, jedoch dieselbe Zielsetzung verfolgen. Somit ermitteln wir mit Connor als Detektiv Arbeit an den Fällen der Abweichler, die sich sonderbar entgegen ihrer Programmierung verhalten. Bei Kara dreht sich alles um das Thema Familie und bei Markus um die Führung einer möglichen Revolution. Besonders hierbei ist, dass die einzelnen spielbaren Helden sich an verschiedenen Punkten treffen und wir teilweise gegensätzlich reagieren müssen. Oftmals kommen wir da in Konflikt mit eigenen Entscheidungen, die wir nicht so wollen oder auch moralisch verwerflich finden. Gespielt wird in Form eines interaktiven Films, jedoch lässt das Spiel sehr viel Freiraum für Entscheidungen zu und bietet uns so umso mehr Wiederspielwert. Sogar einige Szenen verändern sich komplett bzw. können bei einigen Entscheidungen gar nicht gesehen werden. Künstliche Spannung und Druck wird auch durch Countdowns erzeugt, die uns immer wieder erinnern, dass jede Sekunde zählen kann. Grafisch und soundtechnisch gibt es absolut nichts zu bemängeln, gerade die Spielwelt und die Charaktere sind wunderschön animiert und werden durch gute deutsche Synchronstimmen sowie bombastische Musik untermalt. Bemängeln können wir lediglich, dass nicht jede Entscheidung spürbare Konsequenzen haben und, dass die kurzen Ladesequenzen der Kapitel sowie das Ablaufdiagramm den Spielfluss stören. Dennoch ist es ein bombastisch gut inszeniertes Action-Adventure, welches uns mindestens gute 15 Stunden unterhält und dank der Freischaltungen und anderen Entscheidungen wahrscheinlich noch mehr knobeln lassen wird.
Die Sendung ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcasts GameFeature, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den GameFeature Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

GameFeature 2007-2018

MP3 online hören: Detroit: Become Human PS4 Test

Podcast Download - Folge Detroit: Become Human PS4 Test online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Detroit: Become Human PS4 Test MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: GameFeature 2007-2018 Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast GameFeature abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.