Audio Autonews vom 04. April 2018

Automobilkurznachrichten von Michael Weyland Podcast04.04.18 12:00 Uhr

Autonews von info@was-audio.de

Themen heute:   

GTÜ: Erste-Hilfe-Sets für Autos im Test - Gut muss nicht teuer sein   ///   Honda Civic 1.6 i-DTEC seit Ende März im Handel

 

 

 

Foto: Kröner/GTÜ

 

 

 

1.

 

Nach einem Autounfall mit Verletzten kann die Hilfe während der ersten Minuten entscheidend sein. Bereits das Gesetz verpflichtet jeden Autofahrer, Verletzten im Rahmen der Möglichkeiten zu helfen. Effektive Hilfe setzt jedoch voraus, dass brauchbares Verbandmaterial an Bord ist. In Deutschland regelt das die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) im Paragraph 35h.

Darauf achten auch die Prüfer bei der Kfz-Hauptuntersuchung und vermerken bei nicht vorhandenem Set oder überschrittenem Mindesthaltbarkeitsdatum einen "geringen Mangel".

An welcher Stelle im Fahrzeug das Set unterzubringen ist, schreibt die StVZO nicht vor. Ebenso wenig die äußere Form der Verpackung, also ob fester Kasten oder Tasche. Sie muss lediglich vor Staub, Feuchtigkeit sowie Kraft- und Schmierstoffen schützen. Hingegen legt die DIN 13164 den Inhalt der Sets fest. Neu seit der letzten Aktualisierung der Norm sind unter anderem Fingerkuppenverbände, zugeschnittene Pflasterstrips und Feuchttücher zur Reinigung unverletzter Haut. Doch abgesehen vom normierten Inhalt zeigen die von der GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung sowie dem ACE Auto Club Europa mit fachlicher Unterstützung eines Experten des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) geprüften Erste-Hilfe-Sets deutliche Unterschiede. Achten Sie bereits beim Kauf eines neuen Erste-Hilfe-Sets auf das Verfallsdatum, damit Sie keinen Ladenhüter erwerben. Die Steril-Bestandteile sollten mindestens noch vier Jahre haltbar sein.

 

 

 

Foto: Honda Motor Europe Ltd

 

 

2.

 

Seit dem 24. März steht der Honda Civic Fünftürer 1.6 i-DTEC beim deutschen Handel. Das überarbeitete Dieselaggregat bringt 120 PS auf die Straße. Der Civic mit 1,6-Liter-Dieselmotor verfügt über einen NOx-Speicherkatalysator und erfüllt die Abgasnorm Euro 6d-TEMP. Der Preis für die Einstiegsversion „S“ liegt bei 21.390 Euro.

Den Honda Civic Fünftürer 1.6 i-DTEC gibt es in fünf Ausstattungsvarianten. Die Einstiegsvariante „S“ verfügt unter anderem über Fahrlichtautomatik, adaptive Geschwindigkeitsregelung und Honda SENSING mit fortschrittlichen aktiven Sicherheitstechnologien, das im Civic serienmäßig zum Einsatz kommt.  Neben dem Civic Fünftürer wird die Civic Limousine ab Mai 2018 mit Hondas durchzugsstarkem und effizientem 1.6 i-DTEC angeboten.  

 

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
Der Download ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Automobilkurznachrichten von Michael Weyland, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Automobilkurznachrichten von Michael Weyland Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

info@was-audio.de

MP3 online hören: Autonews vom 04. April 2018

Podcast Download - Folge Autonews vom 04. April 2018 online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Autonews vom 04. April 2018 MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: info@was-audio.de Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Automobilkurznachrichten von Michael Weyland abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.