Audio Was behindert die psychische Gesundheit?

Kuratorium für Psychische Gesundheit Podcast12.12.08 07:45 Uhr

Was behindert die psychische Gesundheit?

Der Begriff der Behinderung ist im Gesundheitswesen eng mit der Tatsache der “Unheilbarkeit“ verbunden. Und dieser Nimbus haftet teilweise noch heute psychischen Erkrankungen an, ein Faktum das wesentlich zur Tabuisierung psychischer und sozialer „Behinderungen“ beiträgt. Rein formal ist heute die Erfolg versprechende Behandelbarkeit psychischer Erkrankungen durchaus bekannt, findet jedoch nur sehr teilweise Ausdruck im Regelwerk und in der Alltagsrealität des öffentlichen Gesundheitswesens. Um Wechselwirkungen zwischen der seelischen Realität des Einzelnen und dem gesamtgesellschaftlichen Umgang mit psychischer Beeinträchtigung soll es in diesem Kurzvortrag gehen. Ich werde versuchen körperliche, geistige und psychische und soziale Beeinträchtigungen in ihrer Unterschiedlichkeit, Ähnlichkeit und Verbundenheit zu skizzieren und darstellen, dass eine verstärkte Wahrnehmung des Unterstützungsbedarfs inzwischen auch eine ökonomische Notwendigkeit für unsere Gesellschaft darstellt. Dieser Vortrag von Dr. Elisabeth Oedl-Kletter (Ärztin für Allgemeinmedizin und Ärztin für psychotherapeutische Medizin, Psychotherapeutin, Salzburg) wurde am 19. September im Rahmen des Österreichtages des Verein zur Förderung der Anliegen behinderter Menschen aufgezeichnet.
Diese Folge ist eine Audio-Datei aus dem Kanal des Podcast-Angebotes Kuratorium für Psychische Gesundheit, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Kuratorium für Psychische Gesundheit Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Kuratorium für psychische Gesundheit

MP3 online hören: Was behindert die psychische Gesundheit?

Podcast Download - Folge Was behindert die psychische Gesundheit? online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Was behindert die psychische Gesundheit? MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Kuratorium für psychische Gesundheit Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Kuratorium für Psychische Gesundheit abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.