Audio In die Röhre geschaut

NaSowas Podcast22.07.09 09:42 Uhr

In die Röhre geschaut

Die richtige Bezeichnung lautet Bundesstraße 2 R, die Münchner nennen ihre Stadtautobahn lieber "Mittlerer Ring". Der Ring ist der Startpunkt von fünf Autobahnen und der wichtigste Zubringer in die Stadt. Er ist vierspurig ausgebaut und verläuft über längere Strecken kreuzungsfrei. Leider ist er in Stoßzeiten auch eine Staufalle. Und an den Abschnitten, an denen Kreuzungen sind, leiden die Anwohner unter Lärm und Abgasen. Vor kurzem hat die Stadt im Osten Münchens den Richard-Strauss-Tunnel eröffnet. Sechs Jahre haben die Anwohner darauf gewartet - so lange dauerte der Bau. Eingeweiht wurde die 1,5 Kilometer lange Röhre von den Münchner Bürgern - und zwar zu Fuß. Sie durften als erste den Tunnel besichtigen. NaSowas, das Radio aus dem Web, ist mitspaziert. Reinhören. Im Tunnel ging es zu wie auf einem Volksfest. Allerdings nur am Eröffnungstag, da war er für Fußgänger reserviert. (Foto: Christopher Frank)
Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes NaSowas, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den NaSowas Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

alle Rechte bei Dr. Evdoxia Tsakiridou

MP3 online hören: In die Röhre geschaut

Podcast Download - Folge In die Röhre geschaut online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. In die Röhre geschaut MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: alle Rechte bei Dr. Evdoxia Tsakiridou Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast NaSowas abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.