Audio Hype als journalistische Selbstprofilierung - "Es gibt keinen Hype ohne Medien"

dradio.de - Corso Podcast14.11.17 14:10 Uhr

Hype als journalistische Selbstprofilierung - "Es gibt keinen Hype ohne Medien" von Reil, Juliane

Dauer: 06:56:00 Hypes kommen und gehen. Was dabei gleichbleibt: Die Medien pushen das Phänomen. Dabei ist die Überhöhung das Gegenteil eines seriösen Journalismus. Doch selbst dieser Widerspruch ändere nichts am Hype, sagte der Kritiker Bernd Sucher im Dlf: "Hype entsteht aus der Eitelkeit von Journalisten."

Bernd Sucher im Corsogespräch mit Juliane Reil
www.deutschlandfunk.de, Corso
Hören bis: 23.05.2018 16:10
Direkter Link zur Audiodatei



Der Download ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcasts dradio.de - Corso, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den dradio.de - Corso Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Deutschlandradio - dradio.de

MP3 online hören: Hype als journalistische Selbstprofilierung - "Es gibt keinen Hype ohne Medien"

Podcast Download - Folge Hype als journalistische Selbstprofilierung - "Es gibt keinen Hype ohne Medien" online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Hype als journalistische Selbstprofilierung - "Es gibt keinen Hype ohne Medien" MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Deutschlandradio - dradio.de Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast dradio.de - Corso abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.