Audio So wehren Sie sich gegen Cyber-Stalking

DRS - Ratgeber Podcast14.11.17 11:02 Uhr

So wehren Sie sich gegen Cyber-Stalking von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Cyber-Stalking ist die elektronische Variante des Nachstellens: Wenn jemand online oder per Handy verfolgt oder belästigt wird. Häufig kennt das Opfer den Täter, es ist zum Beispiel ein Ex-Partner, eine abgewiesene Verehrerin oder ein Nachbar. Doch wie kann man gegen solche Belästigungen vorgehen?Wer sich vor Cyber-Stalking schützen möchte oder nicht weiss, wie in einem Fall von Cyber-Stalking vorzugehen, sollte folgende Punkte beachten:Vorsicht bei dem, was man im Internet von sich preisgibt: Fremden nie seinen Nachnamen oder die genaue Adresse verraten.Wer unsicher ist, was im Internet alles über ihn oder sie zu erfahren ist, kann von einem fremden Computer aus oder im Inkognito-Modus des Browsers nach dem eigenen Namen suchen.Vorsicht, welche Internetbekanntschaften man im richtigen Leben trifft. Erst bei genügend Vertrauen persönliche Daten wie Telefonnummer oder Adresse verraten.In Social Media nicht auf die Nachrichten Fremder eingehen. Keine Freundschaftsanfragen von Unbekannten annehmen. Privatsphäre-Einstellungen möglichst restriktiv wählen.Alle Konten (Social Media, E-Mail, etc.) gut schützen. Starke Passwörter wählen und regelmässig wechseln. Wo immer möglich 2-Faktor-Authentifizierung einschalten.Wer belästigt wird soll dem/der Unbekannten unmissverständlich klarmachen, dass kein Kontakt gewünscht ist. Danach auf keine Nachrichten mehr eingehen und die Nachrichten der Person wenn möglich automatisch blockieren.Freunde und Familie darüber informieren, dass man online gestalkt wird.Wenn das Cyber-Stalking nicht aufhört zur Polizei gehen und dort eine zivilrechtliche Fernhalteverfügung erwirken. Wird diese Verfügung danach nicht eingehalten, ist eine Anzeige möglich.Polizeibehörden halten im Internet zusätzliche Tipps für den Umgang mit Cyber-Stalking bereit. Unter diesem Link findet man zum Beispiel die Ratschläge der Stadtpolizei Zürich.
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Liste des Podcast-Angebotes DRS - Ratgeber, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den DRS - Ratgeber Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

MP3 online hören: So wehren Sie sich gegen Cyber-Stalking

Podcast Download - Folge So wehren Sie sich gegen Cyber-Stalking online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. So wehren Sie sich gegen Cyber-Stalking MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS - Ratgeber abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.