DMP28: Christian Bähner: Ein Teamkonflikt wird gelöst

DMP28: Christian Bähner: Ein Teamkonflikt wird gelöst

44 Minuten

Beschreibung

vor 3 Jahren
DMP28: Christian Bähner: Ein Teamkonflikt wird gelöstChristian Bähner ist Diplom Pädagoge, Mediator BM und Ausbilder BM, Conflict Coach und noch vieles mehr. Er betreibt zusammen mit seiner Mitgesellschafterin Elke Schwertfeger die Unternehmensberatung Zweisicht in Freiburg. Zweisicht hat den Schwerpunkt „Konfliktmanagement“ und bietet dazu verschiedene Angebote, wie Wirtschaftsmediation, Trainings, Ausbildung in Wirtschaftsmediation und die Begleitung bei der Einführung von Konfliktmanagementsystemen in Unternehmen. Mit Kollegen hat er im Junfermann-Verlag die „Praxisbox Konfliktklärung in Teams und Gruppen“ veröffentlicht.  Inhalt dieser Folge:Sein Weg zum Mediator: vom Studium über die Arbeit als Angestellter in einer Unternehmensberatung hin zur Gründung in einer eigenen Unternehmensberatung zusammen mit Elke Schwertfeger im Jahr 2003Die Konfliktprophylaxe und die Implementierungen von Konfliktmanagementsystemen sind neben der Wirtschaftsmediation seine ArbeitsschwerpunkteSein Fall: ein Team hat Konflikte mit ihrer Führungskraft und verlässt das Unternehmen. Seither gibt es Folgekonflikte und die Zusammenarbeit des Teams ist blockiert. Die Herausforderung bestand darin, den Konflikt ohne den Verursacher zu lösen, da dieser nicht mehr im Unternehmen war.Durch den Einsatz von Emotionskarten zum Einstieg, der Erstellung von Bildern in Kleingruppen und einer Aussprache mit Abschieds - und Dankbarkeitsritual wurde der Konflikt nachhaltig bearbeitet.Danach erst wurde die neue Führungskraft mit eingebunden, um kleinere Konflikte, erwachsen aus dem ursprünglichen Konflikt, innerhalb der Teams mit Blick auf die zukünftige Zusammenarbeit zu klären.Einige Monate später wurde im Rahmen eines bereits vorher vereinbarten Reviews noch mal gemeinsam die Umsetzung betrachtet und nachjustiertChristian Bähner beantwortet meine drei Lieblingsfragen:Warum Mediation und was ist so spannend daran?An welchem Punkt der Mediation geht es in die Zielgerade?Woran erkennt man im Vorfeld einen guten Mediator, eine gute Mediatorin? Shownotes:HomepageFacebook: ZweisichtXING: Christian BähnerElke Schwertfeger im DMPPraxisbox Konfliktklärung in Teams und Gruppen+++noch mehr links+++cremer-wirtschaftsmediationFacebook: @mediationspodcastFacebook Gruppe Der Mediationspodcast - Die GruppeInstagram:  daniela.cremerXING: Daniela Cremer Bundesverband e.V. (BM)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: