DMP25: Timo Eckhardt: Kommunikation und Mediation

DMP25: Timo Eckhardt: Kommunikation und Mediation

31 Minuten

Beschreibung

vor 4 Jahren
DMP25: Timo Eckhardt: Kommunikation und MediationTimo Eckhardt ist systemischer Coach, Trainer und Speaker. Er hat Soziologie und BWL studiert. Neben seinem Studium hat er mehrere Jahre Team- und Führungskräftetrainings geleitet. 2015 lernte er bei einem NLP Seminar Sascha Boampong kennen  und gründete mit  ihm 2016 den Digitalen Nomaden Podcast. Der Podcast gehört zu den 100 erfolgsreichsten Podcast in Deutschland. Inhalt dieser Folge:Sein Start in die professionelle Kommunikationswelt: in seiner Schulzeit machte er eine Mediationsausbildung, um dann als Schülerlotse zwischen jüngeren Schülern zu mediieren.Soziale Komponenten und Kommunikationstraining müssten seiner Meinung nach bereits in der Schule gelehrt werden.Nach seiner Rückkehr aus Neuseeland konnte er Teams und Führungskräfte trainieren und auf seiner Mediationsausbildung aufbauenIn der sich anschließenden Ausbildung zum systemischen Coach lernte er weitere Modelle wie z.B. das Eisbergmodell und Vier Seiten einer Nachricht nach Friedemann Schulz von Thun kennen.NLP (neurolinguistisches Programmieren) ist ein Art Werkzeugkoffer für Kommunikationsmethoden. Dieser Methoden bedienen sich tatsächlich auch Sekten, was die Werkzeuge ja nicht schlecht werden lässt, Mit einem Messer kann man Brot schneiden, aber auch einen Menschen verletzten. Das Werkzeug bleibt das gleiche, nur die Art, wie man es einsetzt, kann es gefährlich machen.Abgrenzung Coaching, Therapie Berater Mediator:Coaching ist Begleitung, der Coachee trägt die Lösung in sich, braucht aber den Blick von außen, um die Lösung zu finden.Der Berater äußert Lösungsoptionen und gibt Tipps.Der Mediator begleiten die Medianden mithife von Fragetechniken auf dem Weg zur Lösung.Mediation sollte mehr Beachtung in der Gesellschaft finden, da win win Lösungen besser und nachhaltiger sind als win lose LösungenWie entstehen Konflikte? Durch unterschiedliche Selbstverständlichkeiten und Kommunikationsstile, eigene Innere Konflikte und weil man mit sich selbst nicht zufrieden ist.Eine Kommunikationsausbildung ist gleichzeitig der Weg zur Persönlichkeitsentwicklung. Shownotes:Homepage: Der Digitale Nomaden PodcastFacebook: @digitalenomadenpodcastInstagram: digitale_nomaden_podcastPodcast-Tipps: www.digitalenomadenpodcast.de/university +++noch mehr links+++Homepage: cremer-wirtschaftsmediationHomepage: Der MediationspodcastFacebook: @mediationspodcastFacebook Gruppe Der Mediationspodcast - Die GruppeInstagram:  daniela.cremerXING: Daniela Cremer Bundesverband e.V. (BM)

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: