Audio SWP009 - Eugen Nowak - Umweltbildung im Biosphärenreservat Spreewald

Spreewaldpodcast Podcast27.09.17 21:22 Uhr

Das Biosphärenreservat Spreewald unterhält in Lübbenau, Schlepzig und Burg Besucherinformationszentren. von Wolfgang Starke von Spreewald Podcast

Dauer: 00:20:15

Umweltbildung durch das Biosphärenreservat Spreewald – Interview mit Eugen Nowak, Leiter des Biosphärenreservats

 

Das Biosphärenreservat Spreewald unterhält in Lübbenau, Schlepzig und Burg Besucherinformationszentren. Das Haus für Mensch und Natur in Lübbenau ist zugleich auch Sitz der Biosphärenreservatsverwaltung.

 

In der Ausstellung in Lübbenau, welche nur gut 3 Minuten zu Fuß vom Marktplatz in der Altstadt entfernt ist, werden Themen behandelt wie zum Beispiel

 

·      Was ist ein Biosphärenreservat?

·      Was hat es mit der UNESCO zu tun?

·      Wie kommt es zu Hoch- und Niedrigwasser?

 

Außerdem erhält man Informationen zur Natur des Spreewaldes, kann auf einer Auen-Liegewiese den Vogelstimmen lauschen und an der Decke die Vögel beobachten. Kinder können auch einen Biberbau von Innen erkunden.

 

Auch zur Spreewälder Kultur wird Wissenswerte auf interessante Art vermittelt.

 

·      Was ist ein Heuschober ?

·      Was macht die Spreewaldgurke aus?

·      Wie ist die Landschaft geformt worden?

·      Wie sind die Spreewälderwiesen entstanden?

 

Für den Besuch der sehr modernen und multimedialen Ausstellung auf gut 250 qm sollte man 2 – 2,5 Stunden einplanen. Dabei hat die Ausstellung eine extra Spur für Kinder inklusive einem Quiz. Es gibt fünf Kurzfilme mit 5-8 Minuten Länge zu Themen wie Spreewald romantisch, historisch oder naturkundlich.

 

Im Unterspreewald ist die Ausstellung in der Historischen Mühle Schlepzig untergebracht. Das Thema hier lautet „Unterwasser unterwegs – vom Wasserfloh bis Hecht“.

 

Die Ausstellung in Burg (Oberspreewald) behandelt die Spreewälder Baukultur und Siedlungsstruktur. Dort wurden zwei original Spreewälder Blockhäuser wieder hergerichtet.

Modernes ökologisches Bauen ist unter anderem das Thema. Außerdem gibt es die Spreewaldkräuterei mit dem 1 ha großen  Garten mit hunderten verschiedenen Arten an Kulturpflanzen, Heilpflanzen, Färberpflanzen und Gewürzen.

 

Gleich nebenan im 2. Blockhaus findet man den Spreewaldkoch Peter Franke. Er bietet Kräuter- und Kochseminare an nach dem Motto „Erhalten durch aufessen! Gesunde Ernährung - regional , saisonal.“ 

 

Der Eintritt in alle Ausstellungen ist übrigens frei. Die Öffnungszeiten können der Homepage entnommen werden (Link siehe unten).

 

 

Neben den Ausstellungen bieten die Naturranger des Biosphärenreservats direkte Umweltbildung an. Der Veranstaltungskalender der Naturwacht ist jedes Jahr prall gefüllt mit Angeboten von Februar bis Dezember.

 

Es gibt Fahrrad-Touren, Wanderungen und 3x im Jahr auch Ranger-Erlebnistouren mit dem Kanu. Auch Tierbeobachtungen finden während der Tour statt, wie z.B. die abendlichen Ankünfte der Kraniche im Herbst.

 

 

 

Links

Das Biosphärenreservat Spreewald

Haus für Mensch und Natur Lübbenau

Alte Mühle Schlepzig

Schloßberghof in Burg (Spreewald) 

Kräutermanufaktur des Spreewaldkoch Peter Franke



Der Download ist eine Audio-Datei aus der Reihe des Podcasts Spreewaldpodcast, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Spreewaldpodcast Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Wolfgang Starke von Spreewaldpodcast.de

MP3 online hören: SWP009 - Eugen Nowak - Umweltbildung im Biosphärenreservat Spreewald

Podcast Download - Folge SWP009 - Eugen Nowak - Umweltbildung im Biosphärenreservat Spreewald online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. SWP009 - Eugen Nowak - Umweltbildung im Biosphärenreservat Spreewald MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Wolfgang Starke von Spreewaldpodcast.de Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Spreewaldpodcast abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.