Audio SWP007 - Manuela Hanschick vom Tourismusverband Niederlausitzer Land

Spreewaldpodcast Podcast12.09.17 22:08 Uhr

Der Anbieter hat die Sendung SWP007 - Manuela Hanschick vom Tourismusverband Niederlausitzer Land leider aus dem Netz genommen.

Klicke hier für weitere Downloads des Spreewaldpodcast Podcast Podcasts!

Luckau - DiePerle der Niederlausitz von Wolfgang Starke von Spreewald Podcast

Dauer: 00:26:31

Manuela Hanschick ist Geschäftsführerin beim Tourismusverband Niederlausitzer Land mit Sitz in Luckau.

 

Luckau wurde 1276 erstmalig erwähnt und war ab 1492 eine der Hauptstädte der Niederlausitz. Heute hat die ehemalige Kreisstadt unweit des Spreewaldes rund 9.500 Einwohner. Das Stadtbild wird durch den historischen Stadtkern und seiner gut 1.800 m langen Stadtmauer sowie den Stadtgraben geprägt. Nicht zuletzt durch die erste Brandenburgische Landesgartenschau im Jahr 2000 wurde das gesamte historische Ensemble bis heute sehr gut erhalten.

 

In der Altstadt befinden sich zahlreiche restaurierte Gebäude wie das historische Rathaus, der Hausmannsturm mit der Georgenkapelle, prächtige Bürgerhäuser mit Renaissance-Giebeln, die gotische Hallenkirche mit barocker Orgel und das Napoleonhäuschen. Und wenn neben zahlreichen deutschen Film- und Fernsehproduktionen auch noch Hollywood den Weg nach Luckau findet, na dann darf man das schon als Anerkennung der hier geleisteten Arbeit sehen. Unter anderem wurden hier Szenen aus dem Film „Der Vorleser“ mit Kate Winslet oder auch Szenen der erfolgreichen Serie „Homeland“ gedreht.

 

Der erste Weg für die Gäste sollte in die Kulturkirche in der Nonnengasse führen. Hier findet man die Touristeninformation und erhält Auskünfte und Material zur Erkundung der Stadt. Man kann aber natürlich auch Stadtführungen buchen, wobei um vorherige Anmeldung gebeten wird. Angeboten werden die Stadtführungen

 

·      Auf Napoleons Spuren durch Luckau

·      Bürgerpracht statt Fürstenmacht

·      Nachtrundgang

·      Altstadt, Parks und Gärten und

·      Klöster, Kirchen, Knäste

 

Näheres kann dem Flyer im PDF – Format entnommen werden.

 

Im gleichen Gebäude befindet sich auch das Niederlausitzmuseum mit seiner Dauerausstellung zur Geschichte der Niederlausitz und wechselnden Sonderausstellungen, wie im Moment zum Thema  „Reformation“.

 

Von 1747 bis immerhin 2005 war hier übrigens ein Gefängnis untergebracht. Zu den Prominenten Insassen gehörten unter anderem Karl Liebknecht und Adolf Grimme. Zur Geschichte des Gefängnisses gibt es die Möglichkeit eines „Knastrundgangs“ mit Audio-Guide.

 

Auf dem gleichen Gelände gibt es - ebenfalls in historischen Gemäuern -  mit dem Indoorspielplatz Haberland eine nicht nur von Spreewäldern gern genutzte Schlechtwetter-Alternative für die lieben Kleinen sondern natürlich auch für unsere Gäste.

 

Wer den Kinderschuhen entwachsen ist und gerne lacht wird mit Sicherheit im Museum für Humor und Satire – kurz: Cartoonmuseum voll auf sein Kosten kommen. Es ist eine kleine aber sehr feine Ausstellung die immer rund 150-200 Cartoons in wechselnden Ausstellungen zeigt. Hier darf gerne laut gelacht werden, aber wie es sich bei Humor und Satire gehört, sollen die Cartoons auch zum nachdenken anregen – und das gelingt auf wunderbare Weise!

 

Ein kleiner Geheimtipp befindet sich noch in der Langenstraße in Luckau. In der Bäckerei und Konditorei Klinkmüller arbeitet mit Konditormeister Rene Klinkmüller ein Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft der Köche, die 2014 einen Doppel-Gold-Erfolg beim World Culinaria Cup in Luxemburg feiern konnte.

 

Im Jahr 2017 wurde hier eine neue Schaumanufaktur eröffnet. Darüber hinaus ist die Bäckerei  für ihre Stollen bekannt, die seit acht Jahren vom Publikum als beste Stollen Südbrandenburgs gekürt werden. Im Angebot sind Butterstollen, Mohnstollen, Quarkstollen,Baumkuchenstollen, Früchtestollen, Cranberry-Stollen, Mandel-Stollen, Walnuss-Orangen-Stollen, Pfefferkuchen-Stollen, Bratapfelstollen und Kaffeestollen.

 

Aber nicht nur die Kernstadt Luckau ist einen Besuch wert. Empfehlenswert ist zum Beispiel ein Besuch in Fürstlich Drehna, ein kleines Dorf mit weniger als 300 Einwohnern. Und trotzdem gibt es hier ein Wasserschloss mit einem sehr schönen Park, das heute ein Hotel beheimatet sowie ein sehenswertes Marktensemble oder die Naturparkverwaltung. Und im Gasthof „Zum Hirsch“ kann man nicht nur übernachten, sondern auch mehrmals im Jahr wunderbare Kabarett-Veranstaltungen erleben!

 

Mit Beginn der Kranich-Saison im September kann man die Vögel am besten im Naturpark-Zentrum Wanninchen beobachten. Im Heinz-Sielmann Natur-Erlebniszentrum am Schlabendorfer See bekommen die Besucher auch gute fachkundige Erläuterungen. Auf der Homepage der Stiftung werden verschieden Führungen und Veranstaltungen angeboten. Einen weiteren Aussichtsturm „Borcheltsbusch“ finden Sie hier.

 

In den Sommermonaten lohnt sich außerdem ein Besuch des Höllberghofs, ein mittelalterliches Hofensemble in Langengrassau, das vor allem für Kinder geeignet ist.

 

 

Links

Tourismusverband Niederlausitzer Land

Stadt Luckau

Naturpark Niederlausitzer Landrücken

http://www.spreewald-biosphaerenreservat.de

Georgenkapelle und Hausmannsturm

Napoleon Rundgang

Kloster- und Knastgeschichten

Napoleonhäuschen

Niederlausitzmuseum

Die Kulturkirche auf Facebook

Indoorspielplatz Haberland

Museum für Humor und Satire - Cartoonmuseum

Kreisarchiv Dahme-Spreewald

Flyer zu den Stadtführungen in Luckau als PDF

Konditorei Klinkmüller

Fürstlich Drehna

Schloss Fürstlich Drehna

Hotel Schloss Fürstlich Drehna

Gasthof zum Hirsch Fürstlich Drehna 

Wanninchen

Heinz-Sielmann Natur-Erlebniszentrum Wanninchen

Schlabendorfer See

Kranichturm Borcheltsbusch

Aussichtstürme

Höllberghof

Luckauer Altstadtnacht auf Facebook

 


Der Inhalt ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Spreewaldpodcast, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Spreewaldpodcast Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Wolfgang Starke von Spreewaldpodcast.de

MP3 online hören: SWP007 - Manuela Hanschick vom Tourismusverband Niederlausitzer Land

Podcast Download - Folge SWP007 - Manuela Hanschick vom Tourismusverband Niederlausitzer Land online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. SWP007 - Manuela Hanschick vom Tourismusverband Niederlausitzer Land MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Wolfgang Starke von Spreewaldpodcast.de Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Spreewaldpodcast abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.