Leben aus dem Baukasten

DRS 2 - Wissenschaft Podcast11.03.17 12:35 Uhr

Leben aus dem Baukasten von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF)

Dauer: 16:43:00 Forscher haben Hefezellen mit künstlichem Erbgut hergestellt. Computersound bringt leise Elektromotoren zum Brummen. Die Lebensgeschichte des Wals und noch viel mehr können Forscher im Ohrenschmalz des Tieres lesen.Organismen aus dem BaukastenOrganismen aus dem Baukasten, künstlich und doch lebend, davon träumen manche Forscher. Einem internationalen Forscherteam ist es gelungen, einen Drittel des natürlichen Erbguts von Hefezellen durch synthetisches zu ersetzen. Und die Hefezellen leben, als wäre gar nichts anders. Die Zukunftsvision rückt einen Schritt näher: Vollkommen künstliche Organismen stellen nach Bedarf Biotreibstoffe oder Antibiotika her. (Link)Katrin ZöfelMehr Sound für ElektroautomotorenIm Autosalon von Genf geht es neben Benzinverbrauch, Höchstgeschwindigkeit und schnittigem Design auch um Klänge: Beispielsweise um Motorenklänge von Elektroautos, die der leisen Motoren wegen künstlich entstehen.Jürg TschirrenOhrenschmalz der Wale verraten LebensgeschichtenDer Ohrenschmalz der Wale ist für die Wissenschaft interessant, weil sich aus ihm die Lebensgeschichte des Tieres und noch viel mehr herauslesen lässt.Thomas HäuslerMeldungen der Woche- Grössere Augen –Triebfeder der Evolution (Link 1 und Link 2) - Wissenschaftlerinnen ins Bild gerückt (Auf twitter: @MissingSciFaces)- Wie die Seidenstrasse entstand
Die Episode ist aus der Reihe des Podcasts DRS 2 - Wissenschaft Informiere dich über den DRS 2 - Wissenschaft Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html

: Leben aus dem Baukasten

Podcast Download - Folge Leben aus dem Baukasten online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Leben aus dem Baukasten , solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Copyright: Schweizer Radio DRS, siehe auch http://www.drs.ch/www/de/drs/agb.html Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast DRS 2 - Wissenschaft abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.