FG023 Welt in Balance

FG023 Welt in Balance

Über die Zukunft der Welt und die Verantwortung der Wissenschaft
1 Stunde 24 Minuten
Podcast
Podcaster
Horizonte für Bildung und Forschung
vor 5 Jahren

Beschreibung

Wirtschaftskrisen, die wachsende Weltbevölkerung und der sich verschärfende Klimawandel erschüttern das Bild einer Welt, die sich über Bildung, Forschung und eine sozialorientierte Ausrichtung der wirtschaftlichen Entwicklung in eine Zukunft verwandelt, die für alle Menschen lebenswert erscheint. Es stellt sich die Frage, ob wir künftig ein Zweiklassensystem etablieren oder noch eine Chance auf eine Welt in Balance haben. Wir sprechen mit Franz Josef Radermacher, Leiter des Forschungsinstituts für Anwendungsorientierte Wissensforschung (FAW) in Ulm, der sich schon im Rahmen seiner Auseinandersetzung mit Wirtschaft und Informatik früh diesen Fragen gestellt und sich auch im Rahmen seines Engagements für den Club of Rome mit der Erforschung der Rahmenbedingungen für eine stabile, prosperierende Entwicklung der Menschheit beschäftigt hat.

Weitere Episoden

FG085 Coronavirus Structural Task Force
1 Stunde 47 Minuten
vor 2 Monaten
FG084 Evidenzbasierte Medizin
1 Stunde 32 Minuten
vor 6 Monaten
FG083 Bioengineering
2 Stunden 31 Minuten
vor 7 Monaten
FG082 Kriminalbiologie
2 Stunden 15 Minuten
vor 8 Monaten
FG081 Wissenschaftskommunikation in Krisen
1 Stunde 16 Minuten
vor 1 Jahr
15
15
:
: