Bild Die Sitzordnung der Mediation

Die Klinikmediatoren Podcast22.02.12 12:31 Uhr

Die Sitzordnung der Mediation

Das Ergebnis einer Mediation hängt auch vom Umfeld der Mediation, Setting genannt, ab. Die Atmosphäre einer Mediationssitzung kann das Verhalten der Streitbeteiligten durchaus unterschiedlich beeinflussen. Je nachdem, ob man nebeneinander sitzt oder ohne die Barriere eines Tisches zwischen sich hat, wenn man miteinander spricht. Das Setting schafft eine Atmosphäre, die Bedeutung haben kann. Selbstverständlich kommt es auch auf die Art und Weise an, wie man als Mediator die Mediationsumgebung gestaltet. In Mediationen zu Themen Hierarchie- oder Rollenkonflikten ist es erfahrungsgemäß sinnvoll, die am Streit beteiligten Partner gleichrangig nebeneinander sitzen zu lassen. Bei Kündigungsmediationen oder im Privatbereich, bei Trennung und Scheidung, kann es förderlich sein, einen Stuhlkreis um einen niedrigen Tisch zu bilden. Den Tisch könnte man auch weglassen, er dient eher dem Abstellen von Getränken oder dem Ablegen von Unterlagen. Ein Tisch in normaler Arbeitstischhöhe macht hier keinen Sinn. Er hat eher etwas Trennendes, das dazu führt, dass die Parteien hier dazu neigen, sich gegenüber zu sitzen und Barrieren in Form von Unterlagen vor sich auszubauen. Anders in Wirtschaftsmediationen, an denen auch Anwälte teilnehmen, sollte in diesen Mediationen schon ein Tisch zur Verfügung stehen, damit z.B. schriftliche Unterlagen abgelegt werden können. Die Mediation kann auch in den Räumen des einen [...]
Die Sendung ist ein Bild ansehen aus der Reihe des Podcast-Angebotes Die Klinikmediatoren, das du hier downloaden und online anschauen kannst. Informiere dich über den Die Klinikmediatoren Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

Bild herunterladen: Die Sitzordnung der Mediation

Podcast Download - Folge Die Sitzordnung der Mediation online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Die Sitzordnung der Mediation Bild herunterladen, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Die Klinikmediatoren abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.