Was ist humanistisch an den Reformatoren?

Was ist humanistisch an den Reformatoren?

Beschreibung

vor 51 Jahren
Alexander Berg (Philosoph), Klaus Hoffmann (IT-Unternehmer und angehender Autor) sowie Moderator Falko Pietsch (Pressesprecher der gbs Dresden) blickten auf die Epoche von Erasmus von Rotterdam und Martin Luther zurück, betrachteten deren Schriften im Lichte der damaligen gesellschaftlichen Verhältnisse und theologischen Standpunkte und bewerteten deren Einflüsse auf heutige Moralvorstellungen und ethische Grundsätze.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: