Biomasse-Wärmeverbund in Altötting im BioEnergie Infodienst Podcast Download

Video Biomasse-Wärmeverbund in Altötting

BioEnergie Infodienst Podcast

Biomasse-Wärmeverbund in Altötting

Gut gerüstet für die Zukunft ist die oberbayerische Wallfahrtsort und Kreisstadt Altötting. Bereits 30 % der Wärme für die rund 13.000 Einwohner und 10 % des Stroms wird durch das Biomasseheizkraftwerk am Ortsrand erzeugt. Das Projekt ging 1998 ans Netz und versorgt mittlerweile auch viele Gebäude in der Stadtmitte wie das Kreiskrankenhaus Alt-Neuötting. Jährlich werden rund 4 Mio Liter Heizöl ersetzt. Weitere Informationen: Mail an dd@bio-energie-tv.de
Dieser Beitrag ist ein Video aus der Liste des Podcasts BioEnergie Infodienst, das du hier downloaden und online gucken kannst. Informiere dich über den BioEnergie Infodienst Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwort hinzufügen

Kommentare
  • Bruckmayer Franz Untersbergstr. 6 84503 Altötting

    Lieber Herr Dingl, den Zeitungsartikel über dasautarke Streben in Bezug auf Energien habe ich im ANA gelesen. Um diese Ideen schneller verwirklichen zu können würde ich Ihnen empfehlen, sich mal mit der Genossenschaft für umweltgerechtes Leben:
    09544 Neuhausen, Freiburger Str. 10b,
    Tel. 03736114835 oder Mail
    beratung@umwelt-genossenschaft.de
    www.umwelt-genossenschaft.de
    in Verbindung zu setzen.
    Mit freundlichen Grüßen! F.X. Bruckmayer

    Redaktion zu „Biomasse-Wärmeverbund in Altötting“

Toni Dingl

14.09.06 14:17 Uhr
  • 3 *
    3/5 ( 2 Bewertungen)
  • Download
    • Größe: 2.8 MB
    • Rechte Maustaste -> Link speichern unter...
  • Podcast-Abo Podcast folgen
  • Playlist Playliste
  • ~Player einbinden
  • Biomasse-Wärmeverbund in Altötting meldenMelden

Video online streamen: Biomasse-Wärmeverbund in Altötting

Podcast Download - Folge Biomasse-Wärmeverbund in Altötting online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Biomasse-Wärmeverbund in Altötting Video online streamen, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: Toni Dingl Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast BioEnergie Infodienst abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.