R.E.D.

R.E.D.

Podcast
Podcaster
"Der beste, selbsternannte Filmkritiker des 21. Jahrhunderts!"
Raebi
Bielefeld

Beschreibung

vor 10 Jahren
Eine Kritik zum Film R.E.D.
Älter, Härter, Besser trifft auch auf Dr. Raebis Höchstleistung zu.
Viel Spaß wünscht das Podcast Team


Mein Name Dr. Raebi, ich bin 76 Jahre alt und heterosexuell. Aber das spielt in dem alter in dem auch das härteste Potenzmittel versagt, alles andere als eine Rolle.

Der Film R.E.D. wirbt mit dem Slogan: Älter, Härter, Besser!.
Und ich sage euch, das ist erstunken und erlogen.
Älter wird man, das stimmt, aber das einzige was Härter wird, ist die Gelenkmuskulatur und das Furunkel an meinem Hintern, ansonsten kann ich meine Haut wie ein Regenmantel falten und an einen Kleiderständer hängen.
Und Besser wird überhaupt nichts, Nein!
Der Slogan sollte vielmehr heißen: Alt, Unbeweglich und Inkontinent! Mein Hausarzt würde das bestätigen.
Der Protagonist, gespielt von Bruce Willis, wird als Senior eines Nachts von einem Killerkommando aufgesucht, vergleichbar mit dem Besuch meiner Enkelkinder.
Der Senior findet gemeinsam mit ehemaligen Kollegen eine Todesliste der CIA, den Einkaufszettel meiner Frau habe ich nach 50 Jahren Ehe immer noch nicht gefunden.
Ich empfehle diesen Film allen die denken sie würden ein leben lang selbst ohne hydraulischen Klohbrillenadapter das Badezimmer verlassen können.
Jedenfalls ist die Botschaft des Films, das das alter unerheblich ist und man immer so alt ist wie man sich fühlt. Ich bin 76 und fühle mich wie 100 und 2.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: