Audio Erinnern als Geschäftsidee

Podcast der BücherFrauen Podcast08.09.12 09:20 Uhr

Erinnern als Geschäftsidee

Die Berliner BücherFrauen zu Gast bei Rohnstock Biografien Im Ambiente eines Salons empfing die Germanistin und Publizistin Katrin Rohnstock die Bücherfrauen in ihren Geschäftsräumen im Prenzlauer Berg. 1998 ging sie mit der Idee an den Start, die Leben anderer Menschen in deren Auftrag als Buch zu veröffentlichen. Dafür hat sie das amtlich geschützte Berufsbild der AutobiografikerIn entwickelt, die nach ihrer Auskunft HobbypsychologIn, DramaturgIn und ArchitektIn der jeweiligen Lebensgeschichte in einem ist. Inzwischen sind 260 solcher Biografien erschienen. Das Gesamtpaket für ein Buch inklusive persönlicher Fotos und Dokumente und einschließlich Interview, Lektorat und Layout kostet mehrere Tausend Euro. Katrin Rohnstocks Erzählfabrik bringt aber nicht nur Lebensgeschichten zwischen zwei Buchdeckel, sondern auch Stadtgeschichten wie die Geschichte von Hennigsdorf bei Berlin. Sie veranstaltet auch Erzählsalons und bildet dafür Salonieren aus. Die Gründungsgeschichte von Rohnstock Biografien hat einen ganz eigenen Plot, denn alles begann mit einer Frau von der Tankstelle. Links zum Thema: www.rohnstock-biografien.de Hören Sie dazu einen Ausschnitt aus dem Gespräch zwischen Katrin Rohnstock und Bücherfrau Carola Köhler (6:30 min.)
Dieser Beitrag ist eine Audio-Datei aus der Serie des Podcast-Angebotes Podcast der BücherFrauen, die du hier downloaden und online anhören kannst. Informiere dich über den Podcast der BücherFrauen Podcast Download.

* Download/Wiedergabe im Player erfolgen direkt vom Server des Anbieters.

Stichwörter

Stichwort hinzufügen

Kommentare

BuecherFrauen e.v.

MP3 online hören: Erinnern als Geschäftsidee

Podcast Download - Folge Erinnern als Geschäftsidee online hören Verpasse keine Folge dieses Podcasts. Erinnern als Geschäftsidee MP3 online hören, solange die Datei verfügbar ist. Die Dateien können jederzeit vom Anbieter offline genommen werden. Die Inhalte stammen nicht von podcast.de. Die Rechte liegen bei: BuecherFrauen e.v. Am Einfachsten informierst du dich über neue Downloads, indem du den Podcast Podcast der BücherFrauen abonnierst. Das geht per E-Mail, online oder mit einem Podcatcher und ohne iTunes. Ein Podcatcher ist eine spezielle Software zum Abonnieren und Herunterladen von Inhalten aus Podcasts.