Was ist Aufklärung? - Materialismus und Idealismus

Was ist Aufklärung? - Materialismus und Idealismus

1 Stunde 32 Minuten

Beschreibung

1 month ago

In diesem Vortrag, der etwas länger ist und auch etwas tiefer in
die Philosophie eindringt als gewöhnlich, geht es um das Weltbild
des Unmündigen und das des Mündigen. Zwei mögliche philosophische
Systeme gibt es nur, wenn man alle Halbheiten und Inkonsequenzen
beiseite lässt: Den Materialismus und den Idealismus, den Glauben
also, dass die Welt Sein ist, das sich in unserem Bewusstsein
irgendwie abbildet, oder den Glauben, dass die Welt Bild ist und
dass allein in diesem Bild ein Sein erscheint. Der Materialismus
ist bei weitem verbreiteter, er allein wird gemeinhin für wahr,
ja auch nur für ernst zu nehmend gehalten, und seine Widersprüche
und Lücken, die jedem Kinde auffallen müssten, sieht man nicht.
Der Materialismus nämlich ist das System der Unmündigkeit, er
drängt sich jedem auf, der Gefangener seiner Sinne ist, und es
kann ihn niemand verlassen, der sich von den Sinnen nicht lösen
kann. Wer hingegen selbst zu denken beginnt, wird notwendig
transzendentaler Idealist.





Ich spreche in dieser Reihe zumeist darüber, was Aufklärung der
Form, nicht dem Inhalt nach ist: 0:08


Dieser Vortrag bildet eine Ausnahme: 4:10


Die Welt erscheint der simplen Reflexion geteilt in Sein und
Bild: 5:33


Alle dualistischen Systeme sind jedoch falsch: 8:08


Es gibt daher nur zwei mögliche Systeme: Materialismus und
Idealismus: 12:52


Materialismus: 20:08


- Wie der Materialist die Erkenntnis anschauen muss: 27:18


- Wie der Materialist das Handeln anschauen muss: 37:54


- Konsequenter Materialismus muss jede Freiheit leugnen: 57:52


Idealismus: 1:00:56


- Der Idealismus ist offensichtlich wahr und mit Vernunft nicht
bestreitbar: 1:01:42


Die Bedeutung des Aufstiegs zum Idealismus für die Aufklärung:
1:17:56


Was Aufklärung jeweils für den Materialisten und für den
Idealisten bedeutet: 1:22:37





Eine hervorragende kurze Einführung in den Idealismus, die für
philosophische Laien verfasst wurde und von einzigartiger
Klarheit ist, ist: Johann Gottlieb Fichte: Erste Einleitung in
die Wissenschaftslehre
(http://www.zeno.org/Philosophie/M/Fichte,+Johann+Gottlieb/Erste+Einleitung+in+die+Wissenschaftslehre).

Kommentare (0)

Component is loading...

Abonnenten

15
15
:
: