Impfdurchbrüche? – Totales Impfversagen! | Von Peter Haisenko

Impfdurchbrüche? – Totales Impfversagen! | Von Peter Haisenko

10 Minuten

Beschreibung

1 month ago




Ein Standpunkt von Peter Haisenko.


Ich werde heute etwas Ungehöriges wagen. Ich unterziehe die
Wirksamkeit der Covid-Spritzen und der anderen Maßnahmen einer
logischen Analyse.


Beginnen wir mit einem einfachen Modell: Ein Land wird von einer
tödlichen Epidemie heimgesucht. Im ersten Jahr, während der
ersten Welle, gibt es eine festgestellte Anzahl an daran
Erkrankten und Gestorbenen. Es gibt noch keinen Impfstoff oder
ein wirksames Medikament. Mit dem Beginn des nächsten Jahres
steht ein Impfstoff zur Verfügung, der vor dieser Krankheit
schützt, immun gegen diese Krankheit macht, was der Sinn von
Impfungen ist. Der Impfprozess schreitet voran und im Sommer, vor
Beginn der nächsten winterlichen Krankheitswelle, ist die
Bevölkerung zur Hälfte geimpft, also immun gegen die Krankheit.


Der Winter naht und das allgemeine Infektionsgeschehen strebt
wieder dem winterlichen Maximum zu. Wie jedes Jahr bei der
Grippe. Der Unterschied zum letzten Jahr ist aber jetzt, dass die
Hälfte der Menschen gegen die gefährliche Krankheit geschützt,
also immun ist. Vergleicht man nun die Infektionskurven des
letzten Jahres mit der aktuellen, ist zunächst zu erwarten, dass
die Zahlen nur noch halb so hoch sind wie im Jahr zuvor, als alle
ungeimpft waren. Schließlich hat sich ja durch die Impfungen, die
Immunisierungen, die Anzahl derjenigen halbiert, die überhaupt
noch von dieser Krankheit befallen werden können. Das ist logisch
und der Sinn von Impfungen. Der mathematischen Logik weiter
folgend, müssten die Infektionszahlen sogar noch niedriger
ausfallen, denn auch die Anzahl derjenigen ist halbiert, die die
Krankheit wegen ihrer Immunisierung überhaupt noch weitergeben
können, an die Hälfte der Ungeschützten. Sie müssten also auf ein
Viertel gesunken sein.


... hier weiterlesen:
https://apolut.net/impfdurchbrueche-totales-impfversagen-von-peter-haisenko


+++


Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte
verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von
Apple, Google und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app


+++


Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter:
https://apolut.net/newsletter/


+++


Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu
Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier:
https://apolut.net/unterstuetzen/


+++


Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden!
Hier der Link zu unserem Fan-Shop:
https://harlekinshop.com/pages/apolut


+++


Website und Social Media:


Website: https://apolut.net/


Odysee: https://odysee.com/@apolut


Instagram: https://www.instagram.com/apolut_net/


Twitter: https://twitter.com/apolut_net


Telegram: https://t.me/s/apolut


Facebook: https://www.facebook.com/apolut/


Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Component is loading...

Abonnenten

15
15
:
: