Loslassen beim Reiten: Die Reise durch den Körper

Loslassen beim Reiten: Die Reise durch den Körper

26 Minuten

Beschreibung

1 month ago

Ihr ahnt es wahrscheinlich schon:  die Rede ist wieder
einmal von Centered Riding,  Reiten durch die Körpermitte,
 der Reitpädagogik von Sally Swift, wo es darum geht, durch
bewusste Köperwahrnehmung, bewussten Atem und imaginären Bildern
die klassischen Prinzipien mit minimalen körperlichen Einsatz
umzusetzen. Um da einmal hineinzuspüren, hat uns CR-Trainerin
Rosi Schreiber-Jetzinger auf die Reise durch den Körper
geschickt. Konkret waren wir blinde Passagiere auf unseren
Pferden und haben dabei die Verantwortung an die Reitkollegin
abgegeben, die  das Pferd, in meinem Fall Velvet führte.
Bevor sie uns auf die innere Reise schickte, die übrigens auch im
Lockdown erlaubt ist, klopfte sie uns erste einmal unsere
Fußsohlen ab, um unsere Balancepunkte zu finden (siehe Foto), mit
denen man die Bügel berührt und die an beiden Füßen an sehr
unterschiedlichen Stellen sein können. Sie kreiste auch aktiv
unsere Knie, die wir einfach locker ließen, richtete unsere
Bausteine und los gings  im Blindflug, wo wir uns unter
Anleitung von Rosi jeden einzelnen Körperteil bewusst machten,
der durch die Bewegung unseres Pferdes bewegt wird. Aber hört am
Besten selbst rein. Gute Reise in den Körper wünschen Velvet,
Dancer, Tessa und Julia Kistner. 


Falls ihr uns mit Werbung in unserem Podcast unterstützen wollt,
dann setzt euch doch bitte mit mir in Verbindung. Vielen
herzlichen Dank! Eure Welshies, Eure Julia Kistner


Musik- und Soundrechte:
https://auftrab.eu/index.php/musik-und-soundrechte/


#Centered_Riding #CR #Körper #Pferd #Balancepunkte
#Körperwahrnehmung #Rosis_Schreiber-Jetzinger #Körpermitte
#reiten

Kommentare (0)

Component is loading...

Abonnenten

15
15
:
: